1. Juni 2018 / Allgemein

Neue Hochbeete und ein "Mitmachbeet"

Essbare Stadt

Neue Hochbeete und ein

Neue Hochbeete und ein "Mitmachbeet"

Im Mai gab es eine Menge Bewegung bei den Hochbeeten der „essbaren Stadt Warendorf“. Nachdem schon im letzten Jahr die Aktion viel Interesse bei den Bürgern geweckt hat und auch fleißig die Früchte geerntet wurden, sind Anfang Mai 3 weitere Hochbeete gebaut worden. In diesem Jahr sind in passender Fruchtfolge früh die ersten Samen in die Erde gekommen, so dass z.B. Spinat oder Radieschen schon früh geerntet werden konnten und nun bereits aus den Beeten verschwunden sind. Jetzt ist bereits die 2. Generation Gemüse in der Erde. Dazu ist nun auch ein „Mitmachbeet“ gekommen, in das interessierte Bürger auch selbst etwas pflanzen können. So war schon kurz nach dem Bau eine Fläche mit kleinen Paprika besetzt.

Im Moment besonders zu empfehlen: frische Erdbeeren aus dem Hochbeet!

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

80 aktive Coronafälle mehr als Gestern
Allgemein

Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis sinkt auf 254,1

weiterlesen...
Nach Kopfschuss in Krefeld - Ermittlungen laufen
Aus aller Welt

Am Montagabend fallen mitten in Krefeld Schüsse. Ein Mann wird getötet, die Hintergründe sind weitgehend unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

80 aktive Coronafälle mehr als Gestern
Allgemein

Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis sinkt auf 254,1

weiterlesen...
Feuerzangenbowle nach Zwangspause wieder im Theater
Allgemein

Eine weitere Kulturveranstaltung kehrt nach nach zweijähriger Pause zurück

weiterlesen...