9. August 2020 / Allgemein

Neue schlechte Nachrichten aus Nordsyrien.

Aktion Kleiner Prinz in Zusammenarbeit mit Barada-Syrienhilfe

Aktion Kleiner Prinz,Barada-Syrienhilfe,Kindergarten,Nordsyrien,Syrien,

Neue schlechte Nachrichten aus Nordsyrien.

Aktion Kleiner Prinz in Zusammenarbeit mit Barada-Syrienhilfe

In Nordsyrien halten sich über eine Million Flüchtlinge auf. Nachdem nun nur noch ein Grenzübergang geöffnet ist, gestaltet sich die Versorgung der Menschen mit Lebensmitteln extrem schwierig. Der Projektpartner der Kinderhilfsorganisation Aktion Kleiner Prinz, Dr. Firas Khoury, hat in der letzten Woche einen erschütternden Bericht geschickt. Darin heißt es:

„ Die Coronakrise ist auch in Nordsyrien angekommen. Schulen, soweit es sie überhaupt gibt, sind geschlossen worden. Das bedeutet, dass neben dem fehlenden Bildungsprogramm den Kindern die oft einzige Abwechslung am Tag genommen wird.“

Seit Juli 2018 betreibt die Barada-Syrienhilfe in Binnish / Nordsyrien den Kindergarten „ Die versteckten Perlen“. Im Kellergeschoss eines Hauses, das die Barada- Syrienhilfe renoviert hat, finden 120 Kinder im Alter von 3 und 6 Jahren über Tag relative Sicherheit und können – wenigstens für einige Stunden- wieder Kind sein. Jeden Morgen findet Vorschulunterricht statt, alle zwei bis drei Tage gemeinsames Kochen und Essen. Betreut werden die Kinder von Lehrerinnen und Helfern, die mit großem Engagement, viel Kreativität und liebevoller Zuwendung versuchen, den Kindern Momente der Leichtigkeit und Unbeschwertheit zu schenken. 

Meistgelesene Artikel

Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 06. bis 10. Februar 2023
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Todesfahrt vom Berliner Ku'damm startet der Prozess
Aus aller Welt

Das Areal zwischen Gedächtniskirche und Luxuskaufhaus KaDeWe in Berlin wird Schauplatz eines schrecklichen Ereignisses. Ein Auto rast in Fußgängergruppen. Nun kommt es zum Prozess.

weiterlesen...
Fast 5000 Tote nach Erdbeben in Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Die Situation ist dramatisch, Menschen frieren, immer mehr Tote werden nach den schweren Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet gezählt. Die Hilfe kommt aufgrund widrigster Umstände nur langsam voran.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerwehr Freckenhorst bekommt neues Löschfahrzeug
Allgemein

Landrat übergibt Löschgruppenfahrzeug an Warendorfer Feuerwehr

weiterlesen...