5. Februar 2018 / Allgemein

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Sachbeschädigungen und Einbruch geklärt

Dein WAF informiert

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Sachbeschädigungen und Einbruch geklärt

Warendorf (ots) - Bereits am Donnerstag, 1.2.2018, kam es in einem Freckenhorster Wohngebiet (Am Hagen, Am Weingarten, Bernhard-Schulte-Straße) zu mehreren Sachbeschädigungen und einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Ein 46-jähriger Geschädigter konnte den 32-jährigen Tatverdächtigen stellen, nachdem er aus seinem Auto mehrere Gegenstände gestohlen hatte. Die hinzugezogene Polizei nahm den Mann fest, der offensichtlich alkoholisiert war und möglicherweise unter Drogeneinfluss stand.

Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass eine Freckenhorsterin den 32-jährigen aus Bosnien-Herzegowina für die Zeit seines Deutschlandaufenthalts bei sich aufgenommen hatte. Nach einem Streit randalierte der alkoholisierte Mann, beschädigte sechs Fahrzeuge und stieg dabei auch in ein Haus ein, ohne etwas zu stehlen. Da keine Haftgründe gegen den Tatverdächtigen vorlagen, entließ die Polizei den 32-Jährigen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Zahlung einer Sicherheitsleistung aus ihrem Gewahrsam.

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Westkirchener Autorin bringt Leser in die Erfolgsspur und hilft dem Frauenhaus
Allgemein

So machst du 2023 zu deinem Konfettijahr und tust sogar Gutes dabei

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rätselhafte Vorfälle in US-Zoo: Zwei Affen verschwunden
Aus aller Welt

In einem Zoo in Texas häufen sich rätselhafte Vorfälle. Zuletzt sind zwei Kaiserschnurrbart-Tamarine verschwunden. Was ist da los?

weiterlesen...
Neuer Starkregen in Neuseeland erwartet - Notstand im Norden
Aus aller Welt

Im Norden Neuseelands wird weiterer Regen ohne Unterlass erwartet. Die Behörden haben den Notstand ausgerufen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wenn's zu eng wird, ist im Keller noch Platz
Allgemein

Intersport Kuschinski feiert 50. Geburtstag

weiterlesen...
Ärztlicher Standort in Freckenhorst gesichert
Allgemein

Praxis Dr. Stephan Klumpe wird Mitglied der Jomed-MVZ Familie

weiterlesen...