29. April 2017 / Allgemein

Schüler-BAföG für 2017/18 schon jetzt beantragen

Schon jetzt BAföG beantragen

Schüler-BAföG für 2017/18 schon jetzt beantragen

Schüler-BAföG für 2017/18 schon jetzt beantragen

Auch wenn der Unterricht für das kommende Schuljahr in NRW erst am 30. August beginnt, können junge Erwachsene, die eine schulische Ausbildung absolvieren, schon jetzt BAföG beantragen – egal, ob sie einen neuen Ausbildungsabschnitt beginnen oder den bisherigen Bildungsgang weiterhin besuchen.
Oft besteht Unsicherheit darüber, welcher Bildungsgang gefördert werden kann. Für den Besuch der weiterführenden allgemeinbildenden Schule, also insbesondere des Gymnasiums ab Klasse 11, aber auch für den Besuch von Berufsfachschulen, die lediglich berufliche Kenntnisse und den schulischen Teil der Fachhochschulreife oder die Fachoberschulreife vermitteln, besteht kein Anspruch – sofern der Antragsteller noch bei seinen Eltern wohnt. Bei Schülerinnen und Schülern, die sich für einen Beruf qualifizieren – z.B. Kinderpfleger, Sozialassistent oder Erzieher – sieht das anders aus: Sie können auch dann Leistungen erhalten, wenn sie noch zu Hause wohnen. Gleiches gilt beim Besuch von Fach- und Fachoberschulklassen, die eine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzen, ebenso für den Besuch von Abendhaupt- und Abendrealschulen.
Ob Schülerinnen und Schüler BAföG erhalten, hängt davon ab, ob die Ausbildung dem Grunde nach förderungsfähig ist und ob die persönlichen Voraussetzungen gegeben sind. Die Höhe des Förderbetrages ist abhängig von der Schulform, ob der Antragsteller zu Hause wohnt, von seinem Vermögen und Einkommen und vom Einkommen der Eltern bzw. des Ehe- oder Lebenspartners. Beim Einkommen der Eltern und der Partner ist für das kommende Schuljahr das Einkommen im Kalenderjahr 2015 maßgebend.
Die Schüler-BAföG Sätze liegen aktuell zwischen 231 und 622 Euro im Monat. Das Schüler-BAföG wird als reiner Zuschuss gewährt, es muss – anders als das Studenten-BAföG – nicht zurückgezahlt werden.
Damit Leistungen rechtzeitig ausgezahlt werden können, empfiehlt der Kreis Warendorf die Anträge zu stellen, sobald die Aufnahmebestätigung der Schule vorliegt. Fehlende bzw. unvollständige Unterlagen werden seitens des Amtes für Ausbildungsförderung angefordert. Schulbescheinigungen müssen mit Schuljahresbeginn nachgereicht werden.
Antragsvordrucke sind beim Kreis Warendorf, Amt für Ausbildungsförderung und bei den Bürgerservicestellen der Städte und Gemeinden erhältlich. Sie können dort abgeholt und auch wieder abgegeben werden.
Zudem stehen Antragsformulare online unter www.bafög.de zur Verfügung. Seit 2016 ist auch eine elektronische Antragstellung über die Seite www.bafoeg-online.nrw.de mittels eID oder De-Mail möglich. beantragt werden. Die technischen Verfahren eID und De-Mail ermöglichen die sichere Übermittlung von Daten und Dokumenten über das Internet; der Antrag muss nicht ausgedruckt werden!

Weitere Auskünfte erteilt der Kreis Warendorf, Waldenburger Straße 2, 48231 Warendorf, Sozialamt, Ausbildungsförderung, Tel. 02581/ 53-5041, -5043,-5044,-5040. (Kreis Warendorf)

Bildunterschrift: Antragsformulare für Schüler-BAföG stehen online unter www.bafög.de zur Verfügung. - (Foto: Kreis Warendorf)

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Deko und Discokugeln für bessere Schulklos
Aus aller Welt

In vielen Schulen sind die Toiletten der Ort, den man lieber meidet. Mit einem Wettbewerb will die Deutsche Toilettenorganisation das ändern und zeichnet Ideen für schönere Schultoiletten aus.

weiterlesen...
Hunderte kämpfen gegen Waldbrand in Südkalifornien
Aus aller Welt

Im Kampf gegen einen Waldbrand in Südkalifornien sind über 1600 Helfer im Einsatz. Ein Übergreifen auf Ortschaften konnte bisher verhindert werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Spenden für die Zukunft
Allgemein

Erfolgreiche Talkrunde der „Warendorfer Köpfe“ unterstützt lokale Projekte mit großzügigen Spenden

weiterlesen...
Ein unvergessliches Turnier für Klein und Groß
Allgemein

27. Sparkassen-Fußball-Cup der Warendorfer Grundschulen

weiterlesen...