8. August 2019 / Allgemein

Sperrung des Spielplatzes lohnt sich

Neues Spielgerät für den Spielplatz an der Mozartstraße.

Neue Spielgeräte warten auf dem Gelände des Baubetriebshofes auf ihren Einsatz. Es handelt sich um eine Kletter-Rutsch-Kombination, die in den nächsten Tagen auf dem Spielplatz an der Mozartstraße im Norden Warendorfs aufgestellt wird. Die derzeit dort vorhandenen Geräte sind in die Jahre gekommen und müssen (teilweise) ausgetauscht werden. Für die Zeit der Bauarbeiten müssen Bereiche des Spielplatzes gesperrt werden.

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Geldautomaten müssen besser vor Sprengungen geschützt werden
Aus aller Welt

Es klingt wie eine Szene aus einem Krimi: Maskierte sprengen einen Geldautomaten und stehlen Bargeld. Für die Polizei ist es aber ein immer größer werdendes Alltagsproblem. Das soll sich nun ändern.

weiterlesen...
Das Winterschützenfest verkürzt die Wartezeit
Allgemein

Winterschützenfest vom Bürgerschützenverein Sassenberg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Das Winterschützenfest verkürzt die Wartezeit
Allgemein

Winterschützenfest vom Bürgerschützenverein Sassenberg

weiterlesen...
Weihnachtsbäume – Weihnachtsträume auf dem Hof Püning
Allgemein

Weihnachtsbäume selber schlagen, da wo sie wachsen

weiterlesen...