10. Dezember 2018 / Allgemein

Tierrettung direkt am Weihnachtswäldchen

Feuerwehreinsatz mit gutem Ende

Tierrettung direkt am Weihnachtswäldchen

Tierrettung direkt am Weihnachtswäldchen

Am gestrigen Nachmittag kam es gegen 14:00 Uhr zu einem Einsatz der besonderen Art für die Warendorfer Feuerwehr. Im Marktgässchen zwischen den Häusern 9 und 10 hatte sich eine Taube in den Fangnetzen verheddert und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Das war Grund genug für die beunruhigte, tierliebe Nachbarin die Hilfe der Feuerwehr zu rufen. Diese rückte mit dem Drehleiterfahrzeug an und sperrt für kurze Zeit das Marktgässchen direkt am Weihnachtswäldchen. Dank der Drehleiter gelang es einem Feuerwehrmann schnell über das Dach zur Taube zu gelangen und das Tier zu befreien. Vielen Dank für die schnelle, tierliebe Hilfe.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kopenhagen: Feuerwehr beendet Einsatz an Börse
Aus aller Welt

Fast eine Woche ist es her, dass die Feuerwehr zu einem schweren Brand in einem der ältesten Gebäude der Stadt ausrückte. Die Ursache des verheernden Feuers ist weiter unklar.

weiterlesen...
Erdbeben, Tsunami: Griechenland übt den Ernstfall
Aus aller Welt

Die Mittelmeer-Anrainer sind Erdbeben gewöhnt - doch wie reagiert der Staat, wenn es zum großen Wumms kommt? Das wollen die Griechen mit einer umfassenden Übung auf der Insel Kreta testen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bis zum Spargelsilvester ist Füchtorf sprichwörtlich in aller Munde
Allgemein

Spargelkönigin Denise I. hisst die Fahne und eröffnet die Spargelsaison

weiterlesen...
Große Eröffnung am Muttertag
Allgemein

Familienfest zur Einweihung des neuen Eltern-Kind-Beckens

weiterlesen...