18. Juli 2018 / Allgemein

Warendorfer Bridgehouse schließt die Tür ab

Letzte Öffnung am 3. September

Warendorfer Bridgehouse schließt die Tür ab

Brief vom Bridgehouse Team an alle Kunden

Liebe Kunden und Freunde des Bridgehouse.
 
Mit großem Bedauern haben wir uns dazu entschlossen, die Türen des Bridgehouse zu schließen.
Vor drei Jahren sind wir mit viel Passion und Enthusiasmus ….. „ zu neuen Ufern aufgebrochen“ .
Wir haben dieses Geschäft mit viel Liebe und Herzblut geführt und hatten viel Spaß daran,
sie verehrte Kunden mit schönen und ausgefallenen Dingen zu bedienen.
Warendorf ist eine kleine charmante Stadt, aber trotzdem ist es in Zeiten des Internets und
der Schnelllebigkeit schwer, mit einem solchen Geschäft größere Umsätze zu erzielen. Dafür brauch
Warendorf mehr Touristen und auswärtige Besucher, sowie interessante Veranstaltungen, um diese in unserer schönen Stadt begrüßen zu können.
Wir schließen das Bridgehouse zum 3. September 2018.
Bis dahin bitten wir alle Kunden, die noch im Besitz eines Gutscheines sind, diesen zeitnah einzulösen, da dies nach dem 3.9. 2018 nicht mehr möglich ist.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, das wir die Gutscheine nicht gegen Bargeld, sondern nur gegen Ware einlösen können.
Selbstverständlich reduzieren wir unseren kompletten Warenbestand ab sofort, inclusive unserer
Ladeneinrichtung. Regale, Industrie-Trollys, Tische, Schränke, Vintagetheke, Beleuchtung und anderen Assecoires.
Es war eine schöne und interessante Zeit für uns alle,

Ihr Bridgehouse Team

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als 3600 Tote bei Erdbeben in Syrien und der Türkei
Aus aller Welt

Erst bebt die Erde nachts sehr stark, dann mittags erneut: Das ganze Ausmaß der Katastrophe an der türkisch-syrischen Grenze ist noch nicht abzusehen. Und weitere Nachbeben werden befürchtet.

weiterlesen...
Rückhaltegebiete bester Schutz bei Überschwemmungen
Aus aller Welt

Über die Ufer getretene Flüsse können ganze Landstriche verwüsten, Ortschaften zerstören oder Menschen in den Tod reißen. Eine EU-Studie zeigt, welche Schutzmaßnahme am effizientesten sein könnte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerwehr Freckenhorst bekommt neues Löschfahrzeug
Allgemein

Landrat übergibt Löschgruppenfahrzeug an Warendorfer Feuerwehr

weiterlesen...