21. Juli 2018 / Allgemein

Wasserball und Familienzelten im Freibad Warendorf

Sport und Zelten im Freibad

Wasserball und Familienzelten im Freibad Warendorf

Auch in diesem Jahr gibt es Familienzelten und Wasserball im Freibad Warendorf!

Bereits seit mehr als 10 Jahren findet im Freibad Warendorf das Familienzelten statt und ist mittlerweile ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender.
Auch in diesem Jahr ist der WSU e. V. mit von der Partie und lädt Interessierte zu einem Schnupper-Wasserballspiel.

Abenteuerlustige Familien können am Samstag ab 12:00 Uhr das idyllisch gelegene Freibadgelände für einen „Kurzurlaub“ nutzen, wenn es wieder heißt: Zelte aufschlagen, Grill mitbringen und Schwimmen unterm Sternenzelt! Bis um 01.00 Uhr kann auch bei Dunkelheit geschwommen, gerutscht und im kühlen Nass getobt werden. Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.  Nach Bedarf bleibt der Kiosk ebenfalls bis nachts geöffnet, am Sonntag gibt es zudem ab 08:00 Uhr ein Frühstücksangebot mit Brötchen, frischem Kaffee und Kakao.
Für Spiel und Spaß sorgt der WSU e.V. der Interessierte zu einem Schnupper-Wasserballspiel einlädt. Die Vielseitigkeit aus Schwimmen, Koordination, Technik und Spaß begeistert Jung und Alt und auch Fitnessbegeisterte kommen auf ihre Kosten. So gehen dem Wasserballspiel immer Rückenfit-Training und Übungen zur Stabilisierung voraus. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass man Schwimmen und Kraulen kann. Das Schnupper-Wasserballspiel soll um 18:00 Uhr starten, kann sich aber nach hinten verschieben, sollte der normale Schwimmbetrieb durch das Wasserballspiel behindert werden.
Am Sonntag können die Zelte im Laufe des Vormittags abgebaut und das Freibad bis zum offiziellen Ende der Badezeit genutzt werden. Anmeldungen für das Familienzelten sind nicht erforderlich. Alle Teilnehmer zahlen einmalig den regulären Eintritt bzw. erhalten Eintritt über ihre Saisonkarte.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Feuerinferno in Spanien: Zahl der Toten steigt
Aus aller Welt

Fünf Tote, 15 Verletzte und etwa ebenso viele Vermisste lautet die traurige Bilanz des Großbrandes in Valencia. Aber auch das Ausmaß der Feuersbrunst in einem modernen Gebäude macht fassungslos.

weiterlesen...
Acht Verletzte bei Angriff an Schule: Haftbefehl erlassen
Aus aller Welt

Bei der Amoktat in einem Wuppertaler Gymnasium sind sieben Schüler verletzt worden. Auch der mutmaßliche Angreifer liegt im Krankenhaus. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Liga!
Allgemein

RBB München Iguanas vs. BBC Münsterland

weiterlesen...
Betreuungsangebot „ReStart“ zieht in neue Räume
Allgemein

Beratungs- und Hilfeangebot für jungen Menschen mit ihren ganz individuellen Problemen

weiterlesen...