23. Mai 2018 / Allgemein

Willi Kortenstedte wird seine Aufgabe in andere Hände legen

Mitgliederversammlung des Fördervereins Bürgerbad

Willi Kortenstedte wird seine Aufgabe in andere Hände legen

Mitgliederversammlung des Fördervereins Bürgerbad Warendorf

Der Vorstand des Fördervereins Bürgerbad Warendorf hatte für Samstag zur Mitgliederversammlung ins Freibad eingeladen. Für Willi Kortenstedte, der den Förderverein seit seiner Gründung vor 11 Jahren als Vorsitzender mit großem Engagement geführt hatte, war es die letzte Mitgliederversammlung als Vorstand. Nach über einem Jahrzehnt Engagement im Ehrenamt ist es für ihn nach eigener Aussage jetzt der richtige Zeitpunkt, die Aufgabe des Vorsitzenden in andere Hände zu legen. Somit stellte er sich nicht wieder zur Wahl. Wer künftig den Vorsitz übernehmen wird, soll in der nächsten Vorstandssitzung entschieden werden.
Ebenfalls zur Wahl stand Hildegard Westhoff. Sie wurde einstimmig wiedergewählt und übernimmt auch künftig die Position der Kassenwartin. In ihrem Kassenbericht führte sie aus, dass sich der Mitgliederbestand zum letzten Jahreswechsel mit 141 Personen infolge einiger neuer Mitgliedschaften erfreulicherweise stabil zeigt. Die folgende Diskussion zeigte aber auch, wie schwierig es ist, Menschen zu gewinnen, die sich über den Förderverein für das Freibad engagieren.
Dank einiger Einzelspenden war der Förderverein erneut in der Lage, einige besondere Investitionen zu tätigen. So konnte gemeinsam mit dem Betreiber Stadtwerke auf besonderen Wunsch vieler Eltern das neue Sonnensegel über dem kleinen Becken installiert werden. Darüber hinaus wurden Ausstattungen in den Umkleiden und Duschen erneuert und ergänzt.  Für diese Saison sind auch noch 2 Standkörbe bestellt, die in den nächsten 3 Wochen aufgestellt werden. Besonders wichtig ist dem Vorstand die Initiative „Jedes Kind soll schwimmen lernen“ in Kooperation mit den OGS Einrichtungen an den Grundschulen in Warendorf. Kindern aus wirtschaftlich schwächer gestellten Familien wird so die Möglichkeit gegeben, unter professioneller Anleitung hiesiger Schwimmmeister, das Schwimmen zu erlernen. Rund 100 Kinder haben von dieser Initiative in den letzten Jahren profitiert.
Alle wichtigen und interessanten Informationen zum Förderverein als auch zum Freibad können auf der vollständig neu gestalteten Internetseite des Fördervereins www.buergerbad-warendorf.de nachgelesen werden.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Feuerinferno in Spanien: Zahl der Toten steigt
Aus aller Welt

Fünf Tote, 15 Verletzte und etwa ebenso viele Vermisste lautet die traurige Bilanz des Großbrandes in Valencia. Aber auch das Ausmaß der Feuersbrunst in einem modernen Gebäude macht fassungslos.

weiterlesen...
Acht Verletzte bei Angriff an Schule: Haftbefehl erlassen
Aus aller Welt

Bei der Amoktat in einem Wuppertaler Gymnasium sind sieben Schüler verletzt worden. Auch der mutmaßliche Angreifer liegt im Krankenhaus. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Liga!
Allgemein

RBB München Iguanas vs. BBC Münsterland

weiterlesen...
Betreuungsangebot „ReStart“ zieht in neue Räume
Allgemein

Beratungs- und Hilfeangebot für jungen Menschen mit ihren ganz individuellen Problemen

weiterlesen...