23. September 2023 / Allgemein

"Zeit der deutschen Äpfel - Natürlich von nebenan"

Aktion des deutschen Obstbaus

Apfelernte,NRW,Münster,Warendorf,Kreis Warendorf,Nordrhein Westfalen,Obstbau,

"Zeit der deutschen Äpfel - Natürlich von nebenan"

Aktion des deutschen Obstbaus 

Die Apfelernte in Deutschland ist in vollem Gange. Seit Ende August werden in Deutschland die ersten erntereifen Äpfel von den Bäumen gepflückt. So auch auf den Betrieben in Westfalen-Lippe. Wer heimische Äpfel kauft, schützt Klima und Umwelt, fördert die eigene Gesundheit und unterstützt die regionalen Obstbaubetriebe. Darauf aufmerksam machte die Aktion "Zeit der deutschen Äpfel - Natürlich von nebenan". 

Das Zentrum der Aktion in Westfalen-Lippe war in diesem Jahr am vergangenen Freitag in Höxter. Auf der Landesgartenschau verteilten Obstbaubetriebe gemeinsam mit Unterstützern saftig-frische Äpfel und informierten dazu über die Aspekte des heimischen und regionalen Obstbaus. 

Apfelernte Obstbau,

Tatkräftige Unterstützung bekamen die Obstbäuerinnen und Obstbauern Marion (3. vl) und Karin Wittrock (8. vl.), Max Korn (5. vl), Thomas Schäferkordt (6. vr) und Ulrich Brunsiek (4. vr) von (von links): Rembert Ostermann und Andreas Meyer, NABU Höxter, Dr. Josef Lammers, Fraktionsvorsitzender CDU Kreistag, Mathias Schmidt, firefighter, Stefan Berens, Kreisstellenleiter LWK NRW Brakel, LGS-Botschafterin „Holli“, Ute Lattrich und Marlene Dierkes, Landfrauen und Bernd Möllers, LWK NRW (Foto: B. Dinkhoff, LWK NRW) 

„Obstproduktion ist auch immer ein Stück Herzensangelegenheit und ganz viel Handarbeit. Jede/r Verbraucher/in kann an der Ladentheke dieses Engagement der Betriebe unterstützen und sich bewusst für das heimische Obst entscheiden“, so Simon Weilandt, stellv. Vorsitzender des Landesverbandes Obstbau Westfalen-Lippe. 

Marion und Karin Wittrock (Obsthof Wittrock, Höxter) erklärten: "Wir freuen uns mit den Verbraucherinnen und Verbrauchern ins Gespräch zu kommen und Lust auf die frischen und knackigen Äpfel zu verbreiten.“ Zahlreiche weitere Betriebe in Westfalen-Lippe nahmen im Rahmen dieser Aktion teil und informierten über den heimischen Anbau. Die Apfelernte dauert noch bis Mitte Oktober. Wer gerne einmal in einer richtigen Obstplantage selber Äpfel ernten möchte, findet unter https://www.obstbaufachbetriebe.de/kernobstfeld/ einen Überblick, an welchen Orten man in Westfalen-Lippe die genussreifen Äpfel direkt selber vom Baum pflücken kann. 

Meistgelesene Artikel

Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Alle Augen auf Kate: Rückkehr in der Kutsche
Aus aller Welt

Es ist ein Höhepunkt des royalen Kalenders: «Trooping the Colour». Bei dem pompösen Zeremoniell gibt es eine lange vermisste Zuschauerin.

weiterlesen...
Menschen auf privater EM-Party verletzt: Polizei tötet Täter
Aus aller Welt

Ein Mann greift auf einer privaten EM-Party unvermittelt drei Menschen an. Zuvor soll er einen jungen Mann erstochen haben. Die Hintergründe sind unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Welche Fahnen sind falsch und wer wird Europameister?
Allgemein

Gewinnspiel zur Europameisterscahft im Ostviertel

weiterlesen...