16. April 2023 / Aus aller Welt

16 Menschen sterben bei Wohnhaus-Brand in Dubai

Ein Mann aus Indien hat berichten zufolge noch versucht, Menschen zu retten - trotzdem haben viele der Personen das Unglück im Haus nicht überlebt. Wie konnte es zu dem Feuer kommen?

Der Wohnungsbrand in Dubai hat deutliche Spuren hinterlassen.

Bei einem Brand in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) sind 16 Menschen ums Leben gekommen und neun weitere verletzt worden. Das Feuer brach im vierten Stock eines Wohnhauses in der Altstadt von Dubai aus, wie der zuständige Zivilschutz heute mitteilte. Die genaue Brandursache war zunächst unklar.

Ersten Ermittlungen zufolge soll sich der Eigentümer des Gebäudes demnach nicht an Sicherheitsvorschriften gehalten haben. Welche Bestimmungen er konkret verletzt haben soll, teilte der Zivilschutz nicht mit. Der Brand sei bereits gestern ausgebrochen. Einsatzkräfte hätten ihn nach wenigen Stunden unter Kontrolle gebracht.

Unter den Toten seien auch mehrere indische und pakistanische Staatsangehörige, berichten lokale Medien. Ein 48 Jahre alter Mann aus Indien habe demnach noch versucht, Menschen aus dem Gebäude zu retten und sei dabei selbst ums Leben gekommen.

In den VAE leben deutlich mehr ausländische Arbeitsmigranten als Einheimische. Die Handels- und Tourismus-Metropole Dubai ist eines von sieben Emiraten des Landes. In der dicht besiedelten Gegend, in der das Feuer ausbrach, gibt es viele Märkte und Restaurants.


Bildnachweis: © Jon Gambrell/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Massenstrandung - Happy End für 100 Grindwale in Australien
Aus aller Welt

Warum stranden Wale immer wieder in großen Gruppen? Dazu gibt es verschiedene Theorien. Für 100 in Not geratene Meeressäuger gab es in Australien nun aber offenbar ein Happy End.

weiterlesen...
Simple Passwörter: «Schalke04» vor «Borussia»
Aus aller Welt

Was ist mein Passwort? Wer sich das fragt, könnte alles richtig machen - denn womöglich wechselt er oder sie eine komplizierte Zeichenkombination häufig. Bei anderen haben Kriminelle leichtes Spiel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Massenstrandung - Happy End für 100 Grindwale in Australien
Aus aller Welt

Warum stranden Wale immer wieder in großen Gruppen? Dazu gibt es verschiedene Theorien. Für 100 in Not geratene Meeressäuger gab es in Australien nun aber offenbar ein Happy End.

weiterlesen...
Simple Passwörter: «Schalke04» vor «Borussia»
Aus aller Welt

Was ist mein Passwort? Wer sich das fragt, könnte alles richtig machen - denn womöglich wechselt er oder sie eine komplizierte Zeichenkombination häufig. Bei anderen haben Kriminelle leichtes Spiel.

weiterlesen...