1. August 2023 / Aus aller Welt

27-Jähriger fährt mit E-Scooter auf Autobahn 2

Auf dem Weg zum Festival bleibt sein Auto liegen. Also schnappt sich ein Mann seinen E-Scooter, um zur Tankstelle zu fahren. Problem: Er ist mitten auf der Autobahn unterwegs.

Ein 27-Jähriger wollte auf der Autobahn mit seinem E-Scooter Benzin holen (Symbolbild).

Ein 27-Jähriger ist mit einem E-Scooter auf der Autobahn 2 bei Braunschweig unterwegs gewesen. Die Polizei stoppte den Mann am Montag in Fahrtrichtung Hannover. Er habe erklärt, dass er mit seinem Auto ohne Benzin liegen geblieben sei und zur nächsten Tankstelle fahren wolle, teilte die Polizei am Dienstag mit. Demnach waren der 27-Jährige und drei Mitfahrerinnen auf dem Weg zu einem Festival und hatten keine Zeit, auf Hilfe zu warten. Die Polizei stellte fest, dass der E-Scooter nicht versichert war.

Die Beamten schoben das Auto, das auf dem Seitenstreifen stand, zusammen mit den Insassen auf einen Parkplatz. Dort wollte der 27-Jährige erneut mit dem E-Scooter auf die Autobahn fahren, um Benzin zu holen. Die Polizisten stellten den Roller deshalb sicher. Den Fahrer erwartet eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige wegen des Befahrens der Autobahn mit einem E-Scooter.


Bildnachweis: © Christoph Soeder/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
80-jähriger Rentner auf frischer Tat ertappt
Allgemein

Mitarbeiterinnen eines Seniorenheims klären Sachbeschädigung an Autos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sydney: Fünf Tote bei Angriff in Einkaufszentrum
Aus aller Welt

Ein Nachmittag in einem belebten Einkaufszentrum wird plötzlich zum Alptraum: Ein Mensch sticht auf mehrere Personen ein. Die Polizei ist schnell vor Ort, der mutmaßliche Täter stirbt.

weiterlesen...
Ein Toter bei Seilbahnunglück in der Südtürkei
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, zunächst sitzen mehr als 180 fest. Die Rettungsaktion läuft.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sydney: Fünf Tote bei Angriff in Einkaufszentrum
Aus aller Welt

Ein Nachmittag in einem belebten Einkaufszentrum wird plötzlich zum Alptraum: Ein Mensch sticht auf mehrere Personen ein. Die Polizei ist schnell vor Ort, der mutmaßliche Täter stirbt.

weiterlesen...
Ein Toter bei Seilbahnunglück in der Südtürkei
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, zunächst sitzen mehr als 180 fest. Die Rettungsaktion läuft.

weiterlesen...