7. Juli 2023 / Aus aller Welt

40 Millionen Euro landen auf falschem Konto

Bei der Überweisung eines hohen Geldbetrags kam es zu einer großen Panne. Was genau ist passiert?

Die NBank hatte Probleme mit einer Überweisung.

Wegen eines Systemfehlers bei der NBank des Landes Niedersachsen ist eine Überweisung in Höhe von 40 Millionen Euro zwischenzeitlich auf einem falschen Konto gelandet. Der Betrag sollte eigentlich zwischen zwei NBank-Konten transferiert werden, landete dann aber auf dem Konto eines Kunden, wie ein Sprecher der Bank auf Anfrage mitteilte. Zuvor hatte das Politikjournal «Rundblick» in Niedersachsen darüber berichtet.

Nach Bekanntwerden des Vorgangs wurde der Rückruf der Millionenzahlung veranlasst und vollständig zurücküberwiesen. Die IBAN wurde demnach mit einem falschen Konto verknüpft. Die Bank leitete Maßnahmen ein, damit sich ein solcher Vorgang nicht wiederholt. Der Vorfall war bereits im März.


Bildnachweis: © Moritz Frankenberg/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Detektivarbeit am Darm-Mikrobiom: Was Stuhlproben verraten
Aus aller Welt

Stuhlproben können viele Hinweise enthalten, wie gesund die Menschen sind. In Laboren suchen Fachleute nach Viren, Bakterien und Parasiten.

weiterlesen...
Rettungsschwimmer an den Küsten starten in die Wachsaison
Aus aller Welt

Bei sommerlichen Lufttemperaturen tummeln sich viele Menschen an den Stränden von Nord- und Ostsee. Wer sich im Wasser abkühlen möchte, kann dies nun vielerorts schon an bewachten Stränden tun.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Detektivarbeit am Darm-Mikrobiom: Was Stuhlproben verraten
Aus aller Welt

Stuhlproben können viele Hinweise enthalten, wie gesund die Menschen sind. In Laboren suchen Fachleute nach Viren, Bakterien und Parasiten.

weiterlesen...
Rettungsschwimmer an den Küsten starten in die Wachsaison
Aus aller Welt

Bei sommerlichen Lufttemperaturen tummeln sich viele Menschen an den Stränden von Nord- und Ostsee. Wer sich im Wasser abkühlen möchte, kann dies nun vielerorts schon an bewachten Stränden tun.

weiterlesen...