24. Juni 2022 / Aus aller Welt

Achtjähriger aus Oldenburg weiter vermisst

Ein kleiner Junge aus Oldenburg ist seit einer Woche verschwunden. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

Polizisten und Helfer mit einem Suchhund suchen nach einem vermissten Kind.

Auch eine Woche nach seinem Verschwinden ist ein achtjähriger Junge aus Oldenburg noch nicht gefunden worden. Die Polizei setze die Suche fort und gehe verschiedenen Hinweisen nach, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag.

Der geistig behinderte Junge war am vergangenen Freitag (17.6.) zum letzten Mal gesehen worden. Am Donnerstag hatte die Polizei von Hinweisen gesprochen, dass Joe Opfer eines Verbrechens geworden sein könnte. Zusätzlich zu der Sonderorganisation, die die Suche organisiert, wurde eine Mordkommission gebildet.

Die Menschen in der niedersächsischen Universitätsstadt bangen um den Jungen. Viele gehen auch auf eigene Faust auf Suche - so wie drei Leute um die 30 Jahre, die am Freitag einen Spielplatz und Waldstücke in Wehnen absuchten. Der kleine Ort am Stadtrand gehört schon zu Bad Zwischenahn im Kreis Ammerland. «Da ist ein kleines Kind, das Hilfe braucht», sagte einer der drei. Joe sei «ein kleiner Junge aus der Nachbarschaft», auch wenn er ihn nicht persönlich kenne. Seine Freundin und er hielten seit Tagen auch auf Radtouren morgens und abends nach dem Vermissten Ausschau.

Die Polizei hat nach eigenen Angaben von Anfang an in alle Richtungen ermittelt: «Neben dem Vermisstenfall wurde auch ein Unglücksfall oder ein Gewaltverbrechen zu keinem Zeitpunkt ausgeschlossen.»


Bildnachweis: © Andre van Elten/dpa/TNN/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...
125 Jahre handwerkliche Tradition auf höchstem Niveau
Allgemein

Bäckerei Arenhövel feiert besonderes Jubiläum

weiterlesen...

Neueste Artikel

Angriff bei privater EM-Party - Polizei erschießt Mann
Aus aller Welt

In Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt verletzt ein Mann zwei Menschen auf einem kleinen Hoffest schwer. Kurz zuvor soll er einen Mann erstochen haben. Das Motiv ist unklar.

weiterlesen...
Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Angriff bei privater EM-Party - Polizei erschießt Mann
Aus aller Welt

In Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt verletzt ein Mann zwei Menschen auf einem kleinen Hoffest schwer. Kurz zuvor soll er einen Mann erstochen haben. Das Motiv ist unklar.

weiterlesen...
Lächelnde Kate zeigt sich nach halbem Jahr öffentlich
Aus aller Welt

Es ist der königliche Auftritt des Jahres: Rund zweieinhalb Monate, nachdem ihre Krebserkrankung bekannt wurde, macht Kate wieder bei einem offiziellen Termin mit. Der Alltag ist aber noch fern.

weiterlesen...