24. Oktober 2022 / Aus aller Welt

Auto prallt gegen Baum - Drei Tote, darunter zwei Kinder

«Ein unvorstellbares Bild, was sich den Einsatzkräften bietet», sagte eine Sprecherin der Polizei. Plötzlich kam das Auto von der Straße ab.

Drei Menschen fanden bei dem Unfall den Tod.

Bei einem Aufprall eines Autos gegen einen Baum sind drei Menschen am Niederrhein ums Leben gekommen - darunter ein Kind und ein Säugling. Der Fahrer und die beiden Kleinkinder erlagen noch am Unfallort ihren Verletzungen, wie die Polizei am Abend mitteilte. Ein Mitfahrer sei schwerstverletzt worden und werde in einem Krankenhaus behandelt. Zum Unfallzeitpunkt habe starker Regen eingesetzt, hieß es.

Nach ersten Erkenntnissen gehen die Ermittler davon aus, dass der Pkw am Montagnachmittag bei Rheurdt-Schaephuysen (NRW) einen Traktor überholen wollte und dabei aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen ist. Das Fahrzeug sei gegen einen Baum gekracht und dabei in zwei Teile gerissen worden.

«Ein unvorstellbares Bild, was sich den Einsatzkräften bietet», sagte eine Sprecherin der Polizei. Den Einsatzkräften werde eine psychosoziale Unterstützung angeboten. Weitere Details zum Unfallhergang und zur Identität der Unfallopfer waren zunächst nicht bekannt.


Bildnachweis: © Arnulf Stoffel/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Briten stellen 5,7 Tonnen Kokain auf Weg nach Hamburg sicher
Aus aller Welt

Es ist der bisher größte Fund sogenannter Klasse-A-Drogen in Großbritannien: 5,7 Tonnen Kokain im Wert von 525 Millionen Euro. Das Rauschgift war auf dem Weg nach Deutschland.

weiterlesen...
Vier Tote bei Brand in Valencia - weitere Opfer befürchtet
Aus aller Welt

Das Feuer breitet sich rasend schnell im Hochhaus aus. Mindestens vier Menschen sterben. Das Unglück weckt düstere Erinnerungen an eine Brandkatastrophe in London.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Briten stellen 5,7 Tonnen Kokain auf Weg nach Hamburg sicher
Aus aller Welt

Es ist der bisher größte Fund sogenannter Klasse-A-Drogen in Großbritannien: 5,7 Tonnen Kokain im Wert von 525 Millionen Euro. Das Rauschgift war auf dem Weg nach Deutschland.

weiterlesen...
Vier Tote bei Brand in Valencia - weitere Opfer befürchtet
Aus aller Welt

Das Feuer breitet sich rasend schnell im Hochhaus aus. Mindestens vier Menschen sterben. Das Unglück weckt düstere Erinnerungen an eine Brandkatastrophe in London.

weiterlesen...