16. März 2023 / Aus aller Welt

Überschwemmungen in Türkei: Schon 15 Todesopfer

Nach der Erdbeben-Katastrophe in der Türkei kämpfen die Menschen im Süden der Türkei nun gegen die Fluten. Auch in einer Unterführung in Sanliurfa überlebte ein Mensch die einbrechenden Wassermassen nicht.

Auf das verheerende Erdbeben folgt im Südosten der Türkei die nächste Katastrophe: Nach heftigen Regenfällen werden dort bereits verwüstete Gegenden überschwemmt. Erneut gibt es Tote ...

Die Zahl der Todesopfer nach den Überschwemmungen in der Südosttürkei ist auf 15 gestiegen. Ein weiterer Toter sei aus einer überfluteten Unterführung in Sanliurfa geborgen worden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Donnerstag. Damit sei die Zahl der Todesopfer in der Provinz auf 13 gestiegen. In der Nachbarprovinz Adiyaman kamen zwei Menschen ums Leben. Einsatzkräfte suchten weiter nach Vermissten.

Am Dienstag und Mittwoch hatte Starkregen nur fünf Wochen nach schweren Erdbeben in der Südosttürkei Straßen, Häuser und Notunterkünfte wie Zelte geflutet. Hunderttausend Menschen in der Region sind zurzeit obdachlos und in Notunterkünften untergekommen.


Bildnachweis: © Mustafa Kaya/XinHua/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heißes Wochenende steht bevor
Aus aller Welt

Die Badehosen können eingepackt werden: Die Temperaturen knacken vielerorts locker die 30-Grad-Marke, in den Nächten bleibt es tropisch warm. Allerdings kann es in einigen Regionen auch gewittern.

weiterlesen...
Als die Geier starben, starben auch Menschen
Aus aller Welt

Geier ernähren sich von Aas - viele Menschen denken bei diesen Vögeln deswegen an Tod. Eine Studie zeigt am Beispiel Indien, dass auch das Gegenteil gelten kann: Geier können Menschenleben schützen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heißes Wochenende steht bevor
Aus aller Welt

Die Badehosen können eingepackt werden: Die Temperaturen knacken vielerorts locker die 30-Grad-Marke, in den Nächten bleibt es tropisch warm. Allerdings kann es in einigen Regionen auch gewittern.

weiterlesen...
Als die Geier starben, starben auch Menschen
Aus aller Welt

Geier ernähren sich von Aas - viele Menschen denken bei diesen Vögeln deswegen an Tod. Eine Studie zeigt am Beispiel Indien, dass auch das Gegenteil gelten kann: Geier können Menschenleben schützen.

weiterlesen...