6. Januar 2024 / Aus aller Welt

Blaue Lagune auf Island nach Eruption wieder geöffnet

Die vulkanische Aktivität auf Island ist deutlich zurückgegangen. Aus diesem Grund kann das Geothermalbad Blaue Lagune wieder geöffnet werden.

Neben der Blauen Lagune steigt im November 2023 Dampf vom geothermischen Kraftwerk Grindavik auf.

Nach längerer Pause wegen des Vulkanausbruchs auf Island hat die Blaue Lagune wieder geöffnet. Die ersten Besucher seien am späten Vormittag in dem bei Touristen beliebten Geothermalbad eingetroffen, berichtete der isländische Sender RÚV am Samstag. Die Betreiber betonten, für Notfälle lägen Evakuierungspläne vor. Zwei Hotels auf dem Gelände sollen von diesem Dienstag an wieder Gäste empfangen, ein Sterne-Restaurant am Mittwoch.

Die Blaue Lagune mit ihrem besonderen weiß-blauen Wasser sowie angrenzende Cafés und Restaurants waren erstmals am 9. November geschlossen worden. Seitdem war die Freizeitstätte nur zwei Mal kurz wieder geöffnet worden. Grund waren eine andauernde Erdbebenserie und Sorgen vor einem Vulkanausbruch in dem Gebiet rund 40 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Reykjavik auf der Reykjanes-Halbinsel. Tatsächlich kam es am Abend des 18. Dezember zur Eruption. Seit kurz vor Weihnachten war keine Lava mehr an der Erdoberfläche zu sehen.

Managerin Helga Árnadóttir sagte, die Blaue Lagune kooperiere eng mit den Behörden. Am Freitag sei die Risikoeinschätzung gesenkt worden. Daraufhin habe man die Wiedereröffnung beschlossen.


Bildnachweis: © Raul Moreno/SOPA Images via ZUMA Press Wire/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...
125 Jahre handwerkliche Tradition auf höchstem Niveau
Allgemein

Bäckerei Arenhövel feiert besonderes Jubiläum

weiterlesen...

Neueste Artikel

Angriff bei privater EM-Party - Polizei erschießt Mann
Aus aller Welt

In Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt verletzt ein Mann zwei Menschen auf einem kleinen Hoffest schwer. Kurz zuvor soll er einen Mann erstochen haben. Das Motiv ist unklar.

weiterlesen...
Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Angriff bei privater EM-Party - Polizei erschießt Mann
Aus aller Welt

In Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt verletzt ein Mann zwei Menschen auf einem kleinen Hoffest schwer. Kurz zuvor soll er einen Mann erstochen haben. Das Motiv ist unklar.

weiterlesen...
Lächelnde Kate zeigt sich nach halbem Jahr öffentlich
Aus aller Welt

Es ist der königliche Auftritt des Jahres: Rund zweieinhalb Monate, nachdem ihre Krebserkrankung bekannt wurde, macht Kate wieder bei einem offiziellen Termin mit. Der Alltag ist aber noch fern.

weiterlesen...