6. Dezember 2023 / Aus aller Welt

Brennende Stände: Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz geräumt

Zwei Verkaufsstände waren am Abend in Flammen aufgegangen. Ein Betreiber wurde dabei leicht verletzt. Die Brandursache war zunächst unklar.

Der Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz wurde am Abend von der Polizei abgesperrt.

Der Weihnachtsmarkt am Berliner Alexanderplatz ist nach einem Brand geräumt und vorzeitig geschlossen worden. Ein Mensch sei leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem am Abend zwei Verkaufsstände in Flammen aufgegangen waren, sagte ein Polizeisprecher. Demnach handelt es sich bei dem Verletzten vermutlich um den Betreiber einer der in Brand geratenen Buden aus Holz.

«Das Feuer ist gelöscht», teilte die Berliner Feuerwehr rund eine halbe Stunde nach Ausbruch des Feuers über den Nachrichtendienst X mit. «Die Einsatzstelle ist unter Kontrolle!» Die Brandursache war zunächst unklar, die Polizei ermittelt. Zunächst hatte die «Bild» (Online) über den Vorfall berichtet.


Bildnachweis: © Paul Zinken/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

César-Preise: «Anatomie eines Falls» mit Hüller triumphiert
Aus aller Welt

Das Justizdrama «Anatomie eines Falls» gewinnt den Preis als bester Film, Sandra Hüller die Auszeichnung als beste Schauspielerin. Den Ehren-César nahm Regisseur Christopher Nolan entgegen.

weiterlesen...
Krebskranker König Charles schmunzelt über Genesungswünsche
Aus aller Welt

Vor zweieinhalb Wochen gab der Palast die Krebsdiagnose des Königs bekannt. Daraufhin schickten Charles Tausende Menschen Genesungswünsche. Der 75-Jährige ist «zu Tränen gerührt».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

César-Preise: «Anatomie eines Falls» mit Hüller triumphiert
Aus aller Welt

Das Justizdrama «Anatomie eines Falls» gewinnt den Preis als bester Film, Sandra Hüller die Auszeichnung als beste Schauspielerin. Den Ehren-César nahm Regisseur Christopher Nolan entgegen.

weiterlesen...
Krebskranker König Charles schmunzelt über Genesungswünsche
Aus aller Welt

Vor zweieinhalb Wochen gab der Palast die Krebsdiagnose des Königs bekannt. Daraufhin schickten Charles Tausende Menschen Genesungswünsche. Der 75-Jährige ist «zu Tränen gerührt».

weiterlesen...