8. Oktober 2022 / Aus aller Welt

Dank Drohne: Feuerwehr findet demenzkranken 83-Jährigen

Nach dem Verschwinden eines 83-Jährigen lief seit gestern eine großangelegte Suchaktion im niedersächsischen Bad Gandersheim. Nun konnte er dank modernster Technik aufgespürt werden.

Mit Hilfe einer Drohne und einer Wärmebildkamera konnte ein vermisster 83-Jähriger gefunden werden.

Einen demenzkranken und hilflosen 83-Jährigen hat die Feuerwehr im niedersächsischen Landkreis Northeim mit Hilfe einer Drohne mit Wärmebildkamera gefunden.

Der 83-Jährige habe sich am Freitagnachmittag aus einer Pflegeeinrichtung in Bad Gandersheim entfernt, ein Mitarbeiter der Einrichtung habe ihn als vermisst gemeldet, teilte die Polizei am Samstag mit. Eine Suche in der Nähe verlief zunächst erfolglos. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Feuerwehrkräften kam es dann zu einer umfangreichen Rettungsaktion.

In der Zwischenzeit habe der Vermisste per Videotelefonie einen Angehörigen kontaktiert, teilte die Polizei mit. Dieser habe der Polizei gesagt, dass der Senior vor einem Gartenzaun liege. Dank der Drohne mit Wärmebildfunktion sei der 83-Jährige am Abend in hilfloser Lage, aber wohlbehalten gefunden worden.


Bildnachweis: © Britta Pedersen/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
„Sachlich falsch und rechtlich in höchstem Maße anfechtbar!“
Allgemein

Dokumentarfilm zu Windenergieanlagen erschüttert die Milter Bürger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bundeswehrsoldat vor Tat wegen Bedrohung angezeigt
Aus aller Welt

Vier Menschen sterben bei einer Gewalttat im Landkreis Rotenburg. Die Noch-Ehefrau des Verdächtigen und ihr mutmaßlich neuer Freund haben zuvor Hilfe vor dem Tatverdächtigen gesucht.

weiterlesen...
Strapaze im sulzigen Schnee - 100. Wasalauf in Schweden
Aus aller Welt

Der Wasalauf in Schweden gilt als das härteste Langlaufrennen der Welt. Die rund 16 000 Teilnehmer brauchen neben passendem Material vor allem Kondition und Geduld für den 90 Kilometer langen Lauf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bundeswehrsoldat vor Tat wegen Bedrohung angezeigt
Aus aller Welt

Vier Menschen sterben bei einer Gewalttat im Landkreis Rotenburg. Die Noch-Ehefrau des Verdächtigen und ihr mutmaßlich neuer Freund haben zuvor Hilfe vor dem Tatverdächtigen gesucht.

weiterlesen...
Strapaze im sulzigen Schnee - 100. Wasalauf in Schweden
Aus aller Welt

Der Wasalauf in Schweden gilt als das härteste Langlaufrennen der Welt. Die rund 16 000 Teilnehmer brauchen neben passendem Material vor allem Kondition und Geduld für den 90 Kilometer langen Lauf.

weiterlesen...