26. Februar 2022 / Aus aller Welt

Deutscher Weltrekord-Slackliner in Neu Delhi

Er hat schon einige Rekorde auf der Slackline aufgestellt: Jetzt zeigte Alexander Schulz in Neu Delhi, wie schwindelfrei er ist.

Alexander Schulz läuft in 30 Metern Höhe in Neu Delhi vor dem Palast und UNESCO-Weltkulturerbe Red Fort über die Slackline.

In 30 Metern Höhe ist der Deutsche Alexander Schulz über eine Slackline vor dem Palast Red Fort in Indiens Hauptstadt Neu Delhi gelaufen. Der Rekord-Slackliner aus Bayern lief bei einer Veranstaltung der deutschen Botschaft zu 75 Jahren Unabhängigkeit Indiens. Auch eine Slacklinerin und ein Slackliner aus Indien waren dabei.

Schulz steht mit dem Slacklinen bereits im Guinness-Buch der Rekorde. 2020 lief er demnach zusammen mit dem Brasilianer Rafael Zugno Bridi auf der längsten Slackline über einem aktiven Vulkan. Über dem immer mal wieder ausbrechenden Mount Yasur des Inselstaats Vanuatu im Südpazifik war die Slackline auf 261 Metern Länge und auf einer Höhe von 42 Meter angebracht.

2021 lief er demnach die längste Slackline mit verbundenen Augen. Sie war 1,7 Kilometer lang und 800 Meter hoch über den Cañón del Sumidero in Mexiko. Seit seinem Abitur 2011 konzentriert Schulz sich laut seiner Internetseite ganz aufs Slacklinen.


Bildnachweis: © Azra Sadr/Deutsche Botschaft Neu Delhi/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Anklage: Mann flutet Wohnung der Ex-Freundin mit Wasser
Aus aller Welt

Aus dem Urlaub zurückkehren und die eigene Wohnung als Trümmerfeld vorzufinden, dürfte für die meisten Menschen eine alptraumähnliche Vorstellung sein. In Berlin erlebte eine Frau diesen Horror.

weiterlesen...
Polizei: 60.000 Menschen in Schweden mit Gangs verbunden
Aus aller Welt

Seit langem kämpft Schweden gegen Bandenkriminalität. Die Polizei glaubt, dass zehntausende Menschen Kontakte zu Gangs pflegen. Die meisten von ihnen sind schwedische Staatsbürger.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anklage: Mann flutet Wohnung der Ex-Freundin mit Wasser
Aus aller Welt

Aus dem Urlaub zurückkehren und die eigene Wohnung als Trümmerfeld vorzufinden, dürfte für die meisten Menschen eine alptraumähnliche Vorstellung sein. In Berlin erlebte eine Frau diesen Horror.

weiterlesen...
Polizei: 60.000 Menschen in Schweden mit Gangs verbunden
Aus aller Welt

Seit langem kämpft Schweden gegen Bandenkriminalität. Die Polizei glaubt, dass zehntausende Menschen Kontakte zu Gangs pflegen. Die meisten von ihnen sind schwedische Staatsbürger.

weiterlesen...