27. Mai 2023 / Aus aller Welt

Deutsches Arzt-Ehepaar reanimiert Lkw-Fahrer in Österreich

Ein Lkw-Fahrer kommt von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum. Direkt vor Ort sind zwei deutsche Mediziner.

Ein Unfall ereignete sich bei Wörgl.

Ein deutsches Arzt-Ehepaar hat in Österreich einen Lkw-Fahrer nach einem Unfall auf der Autobahn bei Wörgl wiederbelebt. Die Mediziner aus dem Landkreis Augsburg waren zufällig hinter dem Lastwagen unterwegs, als der Transporter von der Fahrbahn abkam, eine steile Böschung hinunterfuhr und gegen einen Baum prallte, wie die Polizei heute berichtete.

Die Mediziner stoppten sofort und reanimierten den 54-jährigen, bewusstlosen Fahrer. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.


Bildnachweis: © Patrick Seeger/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hundebox-Prozess: 20 Jahre Haft für Mutter des Opfers
Aus aller Welt

Eine Mutter und ihre Freundin sollen ein Kind in Österreich fast zu Tode gequält haben. Ein Gutachter spricht von einer «monströsen kriminellen Handlung». Das Urteil: langjährige Haft für beide.

weiterlesen...
Bangladesch: Mindestens 44 Tote bei Brand in Einkaufszentrum
Aus aller Welt

Ein Einkaufszentrum in Bangladesch wird wegen eines sich schnell ausbreitendem Feuer für zahlreiche Besucher zur Todesfalle. Weitere Menschen befinden sich weiterhin in einem kritischen Zustand.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hundebox-Prozess: 20 Jahre Haft für Mutter des Opfers
Aus aller Welt

Eine Mutter und ihre Freundin sollen ein Kind in Österreich fast zu Tode gequält haben. Ein Gutachter spricht von einer «monströsen kriminellen Handlung». Das Urteil: langjährige Haft für beide.

weiterlesen...
Bangladesch: Mindestens 44 Tote bei Brand in Einkaufszentrum
Aus aller Welt

Ein Einkaufszentrum in Bangladesch wird wegen eines sich schnell ausbreitendem Feuer für zahlreiche Besucher zur Todesfalle. Weitere Menschen befinden sich weiterhin in einem kritischen Zustand.

weiterlesen...