25. September 2022 / Aus aller Welt

Erfolgreiche Hunde im Netz: Petfluencer-Awards verliehen

556.000 Follower - für einen Hund? Bei den «German Petfluencer Awards» nichts Außergewöhnliches. Erstmals wurde in diesem Jahr ein Account ausgezeichnet, der seine Reichweite für den guten Zweck nutzt.

Im besten Licht: Nicht fehlen durfte auf dem Gelände der «German Petfluencer Awards» natürlich eine Kulisse für Fotoshootings.

Roter Teppich für Vierbeiner: In Köln sind besonders erfolgreiche Hunde-Profile aus sozialen Netzwerken mit den «German Petfluencer Awards» ausgezeichnet worden.

Zum «Petfluencer des Jahres» wurde der Account «@cookiethehuskyyy» mit knapp 556.000 Followern auf TikTok gekürt. Nach Auffassung des Veranstalters teilt Frauchen Lisa Cookies Alltagsabenteuer mit humorvollen Videos sowie einem charmanten Gesamtauftritt - und überzeugte so die Jury. Insgesamt gab es Auszeichnungen in fünf Kategorien.

Petfluencer - Pet ist das englische Wort für Haustier - lassen ähnlich wie Influencer ihre Fans über Social-Media-Accounts an ihrem Leben teilhaben und bewerben dabei allerhand Dinge. Die Protagonisten sind Tiere und keine Menschen.

Eine Eisdiele speziell für die tierischen Stars

Die Petfluencer Awards werden seit 2019 von einer Petfluencer-Agentur verliehen. Dieses Mal gab es erstmals auch einen «Purpose Award» für einen Account, der seine Reichweite für einen guten Zweck nutzt.

Bei der Meisterschaft auf dem Gelände eines Kölner Freibads gab es für die tierischen Internet-Stars zur Unterhaltung auch eine Hunde-Eisdiele, Hundeschwimmen und Hot Dogs.


Bildnachweis: © Christoph Reichwein/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Debatte um Berlinale geht weiter
Aus aller Welt

Die Kritik an Israel bei der Abschlussgala der Berlinale sorgt weiter für Debatten. Angesichts politischer Reaktionen warnen Experten vor falschen Erwartungen.

weiterlesen...
Dior stellt neue Kollektion in Paris vor
Aus aller Welt

Das französische Modehaus Christian Dior blickt zurück in die Ära der späten 1960er-Jahre und macht die Geburt von Ready-to-Wear zum Mittelpunkt seiner kommenden Herbst-/Winter-Kollektion.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Debatte um Berlinale geht weiter
Aus aller Welt

Die Kritik an Israel bei der Abschlussgala der Berlinale sorgt weiter für Debatten. Angesichts politischer Reaktionen warnen Experten vor falschen Erwartungen.

weiterlesen...
Dior stellt neue Kollektion in Paris vor
Aus aller Welt

Das französische Modehaus Christian Dior blickt zurück in die Ära der späten 1960er-Jahre und macht die Geburt von Ready-to-Wear zum Mittelpunkt seiner kommenden Herbst-/Winter-Kollektion.

weiterlesen...