24. September 2022 / Aus aller Welt

Erstes Bild von Queen-Grabplatte: Stein aus schwarzem Marmor

Queen Elizabeth II. ist am Montag auf Schloss Windsor beigesetzt worden. Auf ihrer Grabplatte stehen weitere Namen.

Das vom Buckingham-Palast herausgegebene Foto zeigt die Grabplatte der Queen auf Schloss Windsor.

Wenige Tage vor der Wiedereröffnung von Schloss Windsor für Besucher ist erstmals ein Bild der neuen Grabplatte von Queen Elizabeth II. und ihrer engsten Familie veröffentlicht worden. Der Stein besteht aus handgeschnitztem schwarzen belgischen Marmor, um zum Vorgänger zu passen, wie der Palast am Samstag mitteilte.

Buchstaben und Zahlen aus Messing verkünden die Lebensdaten der Königin, ihrer Eltern, Königsgemahlin Elizabeth («Queen Mum») und König George VI., sowie ihres Ehemanns Prinz Philip. In der Mitte prangt das Wappen des Hosenbandordens, dem alle vier Royals angehörten. Das Foto zeigt das Grab in der kleinen König-George-VI.-Gedenkkapelle auf dem Gelände von Schloss Windsor von Blumenkränzen umgeben.

Die königliche Residenz öffnet am 29. September wieder für Besucher, die dann auch die Grabstätte besichtigen können. Die Queen war am 8. September im Alter von 96 Jahren gestorben und am 19. September auf Schloss Windsor beigesetzt worden. In derselben Seitenkapelle, die zur großen St.-Georges-Kapelle gehört, ist auch die Urne der jüngeren Schwester der Queen, Prinzessin Margaret, untergebracht.


Bildnachweis: © Royal Collection Trust/The Dean /PA Media/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blitzer im Kreis Warendorf vom 28. November bis 02. Dezember
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Energiesysteme der Zukunft gesucht
Allgemein

Deutsch-niederländischer Austausch am 8. Dezember

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zwei Jugendliche im Südosten Londons erstochen
Aus aller Welt

Ungefähr zur gleichen Zeit und weniger als zwei Kilometer voneinander entfernt werden am Samstag in London zwei 16-Jährige erstochen. Ermittler gehen von einem Zusammenhang aus.

weiterlesen...
Deutsche Bahn: Erster Wagen von Unfallstelle abtransportiert
Aus aller Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt sind, gestaltet sich die Bergung schwierig. Reisende müssen sich in Geduld üben.

weiterlesen...