3. Februar 2022 / Aus aller Welt

Fast eine Million Liter Öl im Regenwald ausgelaufen

Aus einem Leck in einer Pipeline in Ecuador sprudeln Hunderttausende Liter Öl ins Land und vergiften die Vegetation im nahe gelegenen Regenwald.

Nach heftigen Regenfällen war Ende vergangener Woche bei einem Erdrutsch in der Region Piedra Fina in der Provinz Napo eine Pipeline des Energiekonzerns OCP leckgeschlagen.

Im Amazonasgebiet von Ecuador sind rund 6000 Barrel Öl (jeweils 159 Liter) ausgelaufen. Etwa 5000 Barrel seien bereits wieder abgeschöpft und abtransportiert worden, teilte das Energieministerium des südamerikanischen Landes am Mittwoch (Ortszeit) mit.

Nach heftigen Regenfälle war Ende vergangener Woche bei einem Erdrutsch in der Region Piedra Fina in der Provinz Napo eine Pipeline des Energiekonzerns OCP leckgeschlagen. Das austretende Öl kontaminierte die Vegetation in dem angrenzenden Regenwald.

Ecuador verfügt über die drittgrößten Ölreserven in Südamerika und förderte zuletzt pro Jahr rund 175 Millionen Barrel Öl. Wegen massiver Umweltschäden steht die Förderung im Amazonasgebiet allerdings immer wieder in der Kritik.


Bildnachweis: © Diego Pastillo/Umweltministerium Ecuador/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...
Bekommen Warendorf und Sassenberg eine Veranstaltungshalle?
Allgemein

WiWa und Investor Karl Elmer wollen Stein ins Rollen bringen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Der Winter kann kommen , die Straßenwärter sind gewappnet
Allgemein

Salzlage gut gefüllt mit 1160 Tonnen Salt

weiterlesen...
Fachoberschule Gesundheit/Soziales informierte zum Welt-Aids-Tag
Allgemein

Die FOS Gesundheit und Soziales möchte einen Beitrag zur Aufklärung und Prävention leisten

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bis zu minus zehn Grad - frostige Nächte erwartet
Aus aller Welt

Der Winter hält Einzug in Deutschland. Vor allem die Nächte werden eisig kalt.

weiterlesen...
Mindestens neun Tote nach Grubenunglück auf Sumatra
Aus aller Welt

Es ist nicht das erste Unglück dieser Art in der Bergbauregion auf der Insel Sumatra. Auch diesmal gibt es Todesopfer und Verletzte.

weiterlesen...