20. Juni 2022 / Aus aller Welt

Festival: Schlafsäcke und Zelte für guten Zweck gesammelt

Nach dem Hurricane-Festival in Scheeßel blieb auch viel Mitgebrachtes zurück. Schlafsäcke, Isomatten und Zelte sollen nun für Obdachlose aufbereitet werden.

Das Open-Air-Festival mit rund 78.000 Besuchern pro Tag ist wieder zu Ende.

Nach Ende des Hurricane-Musikfestivals im niedersächsischen Scheeßel hat Hanseatic Help mehrere Hundert liegengebliebene Schlafsäcke, Isomatten und Zelte auf dem Festivalgelände eingesammelt.

Das Camping-Equipment werde nun von einem Team vom Freiwilligen sortiert und gereinigt, damit es im Herbst und Winter von Obdachlosen und anderen Menschen in Notsituationen genutzt werden könne, teilte die Hamburger Hilfsorganisation am Montag mit. Die Aktion unter dem Hashtag #NachSommerKommtKalt soll auch im kommenden Monat beim Deichbrand-Festival an der Wurster Nordseeküste bei Cuxhaven stattfinden.

Rund 100 Schlafsäcke, 140 Zelte und 60 Isomatten seien am Montag in Scheeßel eingesammelt worden. «Mit unserer Aktion konnten wir etwas zur Müllvermeidung beim Festival beitragen und gleichzeitig wertvolle Hilfsgüter für unsere soziale Arbeit sammeln», sagte Janina Frauendiener von Hanseatic Help. Unterstützt worden sei die Aktion auch von Festivalacts wie Deichkind, Antilopen Gang und Frittenbude, die zum Spenden und Mitmachen aufgerufen hätten.


Bildnachweis: © Hauke-Christian Dittrich/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verdächtiger Gegenstand - Häuser in Nürnberg evakuiert
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus in Nürnberg ist möglicherweise Sprengstoff entdeckt worden. Die Polizei sperrt den Bereich großflächig ab und evakuiert Anwohnerinnen und Anwohner.

weiterlesen...
Hitze fordert viele Todesopfer bei muslimischer Wallfahrt
Aus aller Welt

In glühender Hitze sind Hunderttausende Muslime zur Wallfahrt Hadsch nach Mekka gereist. Einige haben die extremen Temperaturen nicht überlebt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verdächtiger Gegenstand - Häuser in Nürnberg evakuiert
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus in Nürnberg ist möglicherweise Sprengstoff entdeckt worden. Die Polizei sperrt den Bereich großflächig ab und evakuiert Anwohnerinnen und Anwohner.

weiterlesen...
Hitze fordert viele Todesopfer bei muslimischer Wallfahrt
Aus aller Welt

In glühender Hitze sind Hunderttausende Muslime zur Wallfahrt Hadsch nach Mekka gereist. Einige haben die extremen Temperaturen nicht überlebt.

weiterlesen...