1. September 2022 / Aus aller Welt

Herbst startet überwiegend sonnig und trocken

Aus meteorologischer Sicht hat am Donnerstag der Herbst begonnen. Das Problem der Trockenheit bleibt vielerorts bestehen.

Ein Raubvogel fliegt bei Sonnenaufgang über ein Feld bei Hannover.

Mit moderateren Temperaturen, Sonnenschein und trocken hat am Donnerstag der meteorologische Herbst begonnen. An der Trockenheit wird sich nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auch nicht sofort etwas ändern. Erst in der Nacht zum Samstag steigen für die Südwesthälfte Deutschlands die Aussichten auf Niederschlag wieder.

Ein Tiefausläufer greift dann auf Deutschland über, der zunächst dem Südwesten und am Samstag schließlich der Südwesthälfte Schauer und Gewitter bringt. Lokal ist dabei Starkregen möglich, wie die Meteorologen voraussagten. Es könne aber erneut passieren, dass manche Regionen gar nichts von dem erhofften Regen abbekämen. Am Sonntag ist es laut Vorhersage dann auch schon wieder trocken mit Temperaturen zwischen 20 und 29 Grad.

Keine Hoffnung auf nennenswerten Niederschlag besteht den Angaben zufolge für den Norden und Osten. Dort bleibe es auch am Wochenende bei einem Mix aus insgesamt mehr Sonne als Wolken weitestgehend trocken.

Unbeständigeres und damit herbstlicheres Wetter ist den Prognosen zufolge frühestens ab dem kommenden Dienstag zu erwarten.


Bildnachweis: © Julian Stratenschulte/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...
Bekommen Warendorf und Sassenberg eine Veranstaltungshalle?
Allgemein

WiWa und Investor Karl Elmer wollen Stein ins Rollen bringen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Steigende Energiepreise machen Tierbestattungen teurer
Aus aller Welt

Nach dem Tod eines geliebten Haustieres entscheiden sich viele Besitzer, das Tier einäschern und bestatten zu lassen. Auch dort machen sich inzwischen Preissteigerungen bemerkbar.

weiterlesen...
Das Weihnachtswunder von Everswinkel !
Allgemein

Weihnachten Anno 2022

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Steigende Energiepreise machen Tierbestattungen teurer
Aus aller Welt

Nach dem Tod eines geliebten Haustieres entscheiden sich viele Besitzer, das Tier einäschern und bestatten zu lassen. Auch dort machen sich inzwischen Preissteigerungen bemerkbar.

weiterlesen...
Erste Münzen mit Charles-Porträt kommen in Umlauf
Aus aller Welt

Großbritannien hat einen neuen König und ab heute auch neues Münzgeld - Scheine sollen folgen. Nach und nach wird so das Geld mit dem Konterfei der Queen ersetzt.

weiterlesen...