9. März 2022 / Aus aller Welt

Juwelendiebstahl Dresden: Suche nach weiterem Verdächtigen

Überwachungskameras des Grünen Gewölbes zeigen einen Mann, der sich am Vortag des Diebstahls «auffallend» verhalten haben soll. Wer und wo ist er?

Gerichtsakten im Saal des Oberlandesgerichts Dresden: Der Prozess um den Juwelendiebstahl im Grünen Gewölbe des Dresdner Residenzschlosses hat im Januar begonnen.

Im Zusammenhang mit dem Juwelendiebstahl aus dem Grünen Gewölbe in Dresden fahndet die Polizei nach einem weiteren möglichen Verdächtigen.

Der bislang nicht identifizierte Mann soll am Vortag des Einbruchs im November 2019 längere Zeit und mehrfach im Juwelenzimmer gewesen sein, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Sein Verhalten sei «auffallend» von dem eines durchschnittlichen Museumsbesuchers abgewichen. Womöglich habe der Mann die Räumlichkeiten ausgespäht und Infos an die Diebe weitergereicht.

Polizei und Staatsanwaltschaft veröffentlichten am Mittwoch Bilder aus Überwachungskameras des Grünen Gewölbes. Wer Hinweise zu dem Gesuchten geben kann, soll sich bei den Ermittlern melden.

Am Landgericht Dresden läuft derzeit der Prozess gegen sechs Tatverdächtige wegen schweren Bandendiebstahls und Brandstiftung. Die Männer sollen bei dem Einbruch am 25. November 2019 Schmuckstücke im Wert von 113 Millionen Euro gestohlen haben. Die Ermittler sind überzeugt, dass das Verbrechen auf das Konto krimineller Mitglieder eines bekannten Berliner Clans geht.


Bildnachweis: © Jens Schlueter/AFP Pool/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Aus aller Welt

Ob «Tribute von Panem», «Das dreckige Dutzend» oder «M.A.S.H»: Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

weiterlesen...
Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Aus aller Welt

Beim Beginn seines Münchner Prozesses um Körperverletzung äußerte Jérôme Boateng sich auch erstmals über seine gestorbene Ex-Freundin Kasia Lenhardt. Deren Familie kritisiert Boatengs Auftritt nun.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Aus aller Welt

Ob «Tribute von Panem», «Das dreckige Dutzend» oder «M.A.S.H»: Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

weiterlesen...
Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Aus aller Welt

Beim Beginn seines Münchner Prozesses um Körperverletzung äußerte Jérôme Boateng sich auch erstmals über seine gestorbene Ex-Freundin Kasia Lenhardt. Deren Familie kritisiert Boatengs Auftritt nun.

weiterlesen...