1. Juni 2023 / Aus aller Welt

Keine Anklage gegen Armie Hammer nach Missbrauchsvorwürfen

Der Star aus «The Social Network» und «Call Me By Your Name» war wegen der Vorwürfe von einer Theaterrolle abgesprungen. Jetzt bedankt sich der 36-Jährige für das Fazit der Staatsanwaltschaft.

US-Schauspieler Armie Hammer bei der Oscar-Verleihung 2018.

US-Schauspieler Armie Hammer (36) wird in Kalifornien nach Vorwürfen sexueller Übergriffe nicht vor Gericht gestellt. Nach einer gründlichen Prüfung des Falls werde aus Mangel an Beweisen keine Anklage gegen ihn erhoben, teilte die Staatsanwaltschaft in Los Angeles am Mittwoch mit. Der Vorwurf einer nicht einvernehmlichen, gewaltsamen sexuellen Handlung lasse sich nicht zweifelsfrei belegen, zitierten US-Medien aus der Mitteilung der Behörde.

2021 hatte eine Frau Missbrauchsvorwürfe gegen Hammer bei der Polizei in Los Angeles vorgebracht. Der Schauspieler wies die Vorwürfe damals über sein Anwaltsteam zurück und sprach von einvernehmlichen sexuellen Handlungen.

Er sei sehr dankbar für die Untersuchungen und das Fazit der Staatsanwaltschaft, schrieb Hammer am Mittwoch auf Instagram. Er habe die ganze Zeit daran festgehalten, dass keine Straftat begangen wurde. Nun werde er mit dem «langen, schwierigen Prozess» beginnen, sein Leben wieder in Ordnung zu bringen. Hammer bedankte sich bei allen, die ihm geholfen hätten, diese Zeit zu überstehen. Nun gehe es wieder vorwärts.

Hammer war unter anderem von einer Theaterrolle abgesprungen, nachdem die Vorwürfe gegen ihn publik geworden waren - und hatte dies mit der nötigen Rücksicht auf seine Familie und Gesundheit begründet. Der durch Filme wie «The Social Network» und «Call Me By Your Name» bekannte Schauspieler war zuletzt in dem Kriminalfilm «Tod auf dem Nil» im Kino zu sehen. 2010 hatte er die Journalistin Elizabeth Chambers geheiratet, das seit 2020 getrennte Paar hat zwei Kinder.


Bildnachweis: © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sturmböen richten schwere Schäden in Telgte an
Allgemein

Stundenlange Blockade der Bundesstraße B51

weiterlesen...
Palast: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
Aus aller Welt

Großbritanniens künftige Königin wird wegen einer Krebsdiagnose behandelt. Im Juni zeigte sie sich nach einer langen Pause erstmals wieder in der Öffentlichkeit. Nun ist ein weiterer Auftritt geplant.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Palast: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
Aus aller Welt

Großbritanniens künftige Königin wird wegen einer Krebsdiagnose behandelt. Im Juni zeigte sie sich nach einer langen Pause erstmals wieder in der Öffentlichkeit. Nun ist ein weiterer Auftritt geplant.

weiterlesen...
Koffer mit Leichenteilen: Polizei nimmt Verdächtigen fest
Aus aller Welt

An einer bekannten Brücke in Bristol werden zwei Koffer mit menschlichen Überresten gefunden. Die Polizei macht auch in einer Londoner Wohnung einen grausigen Fund - und meldet eine Festnahme.

weiterlesen...