1. September 2023 / Aus aller Welt

Meteorologischer Herbstanfang mit sommerlichen Temperaturen

Der Herbst hält Einzug. Doch Sonne und sommerliche Temperaturen geben noch einmal ihr Bestes. Nur am Wochenende schieben sich stellenweise noch einige Wolken mit kräftigem Regen davor.

Der meteorologische Herbst hat begonnen. Doch die Temperaturen drehen teils noch spätsommerlich kräfig auf.

Mit Sonne und Temperaturen von teils über 30 Grad dreht der Spätsommer in den kommenden Tagen noch einmal richtig auf. Das Wochenende ist stellenweise zwar noch wolkenverhangen, doch von Tag zu Tag wird es wärmer, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag in Offenbach vorhersagte. An diesem Samstag ist es demnach vor allem in der Mitte Deutschlands bewölkt und es muss mit Schauern und Gewittern gerechnet werden. «Südlich von Main und Mosel sowie im Küstenumfeld lädt der heitere Himmel doch schon eher zu einem Ausflug ein», teilte DWD-Meteorologin Tanja Sauter mit.

Nach einem sehr herbstlichen 1. September - dem meteorologischen Herbstanfang - liegen die Höchsttemperaturen am Samstag zwischen 24 und 28 Grad, am wärmsten ist es im Süden, an der See bleibt es der Vorhersage zufolge bei 20 bis 22 Grad. Am Oberrhein sind laut DWD sogar 30 Grad nicht ausgeschlossen.

Am Sonntag ist es in den meisten Landesteilen sonnig bei bis zu 29 Grad am Oberrhein. Wolken ziehen nach der Vorhersage allenfalls über den Nord- und Südosten. In einem Streifen von Sachsen bis zum östlichen Alpenrand sind einzelne Schauer möglich.

Noch sommerlicher wird es am Montag mit Höchsttemperaturen von 30 bis 32 Grad im Südwesten, wie der DWD vorhersagte. «Ein spätsommerlicher Ausklang also für alle Schüler, die noch Ferien haben und natürlich auch für alle, die in den nächsten Tagen ihren wohlverdienten Urlaub genießen», erklärte Meteorologin Sauter. In Bayern und Baden-Württemberg dauern die Schulferien noch eine Woche an.

Zur Vergleichbarkeit von Statistiken fassen Meteorologen die Jahreszeiten in ganzen Monaten zusammen: Juni, Juli und August bilden den meteorologischen Sommer - und September, Oktober, November den meteorologischen Herbst. Im Unterschied dazu ist der kalendarische oder astronomische Herbstanfang in diesem Jahr am 23. September, wenn Tag und Nacht gleich lang sind.


Bildnachweis: © Sebastian Willnow/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...
Kolumbianische Behörden gaben Hinweis auf Rekord-Kokainfund
Aus aller Welt

Mehr als 35 Tonnen Kokain wurden sichergestellt. Den Straßenverkaufswert bezifferten die Ermittler auf 2,6 Milliarden Euro.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...
Kolumbianische Behörden gaben Hinweis auf Rekord-Kokainfund
Aus aller Welt

Mehr als 35 Tonnen Kokain wurden sichergestellt. Den Straßenverkaufswert bezifferten die Ermittler auf 2,6 Milliarden Euro.

weiterlesen...