20. Februar 2022 / Aus aller Welt

ORF: Auto in Salzach gestürzt - drei Tote

Ein Auto stürzt an der deutsch-österreichischen Grenze in einen Fluss, alle Insassen sterben. Doch was genau passiert ist, ist unklar.

Beim Sturz eines Autos in die Salzach in Österreich sind drei Menschen ums Leben gekommen.

Beim Sturz eines Autos in die Salzach in Österreich sind nach Informationen des Senders ORF drei Menschen ums Leben gekommen. Bei den Opfern handle es sich um zwei Erwachsene und ein zweijähriges Kind, zitiert der ORF die Einsatzkräfte.

Der Wagen habe ein Geländer durchschlagen und sei am Sonntagabend aus bisher ungeklärter Ursache bei Oberndorf in den Fluss an der deutsch-österreichischen Grenze gestürzt.

Das Kind sei geborgen worden, aber die Reanimationsversuche seien vergeblich geblieben. Nach Angaben von Helfern dürften alle drei Insassen beim Eintreffen der Rettungskräfte schon tot gewesen sein. «Sie waren ungefähr eine Stunde im Wasser», sagte ein Helfer dem ORF. Die Polizei konnte zunächst keine genauen Angaben zum Geschehen machen.


Bildnachweis: © Fmt-Pictures/APA/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Der neue Straßenkampf: Wenn Passanten Parksünder anzeigen
Aus aller Welt

Macht der «Anzeigenhauptmeister» Schule? Zehntausende Privatanzeigen gegen Falschparker gehen Monat für Monat bei deutschen Kommunen ein. Das Vorgehen stößt auf unterschiedlichste Reaktionen.

weiterlesen...
Hitze und Fluten: 2023 war Jahr der Extreme in Europa
Aus aller Welt

Überschwemmungen einerseits, Hitzewellen und Trockenheit andererseits: Das Wetter im vergangenen Jahr war für viele Menschen in Europa eine Herausforderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der neue Straßenkampf: Wenn Passanten Parksünder anzeigen
Aus aller Welt

Macht der «Anzeigenhauptmeister» Schule? Zehntausende Privatanzeigen gegen Falschparker gehen Monat für Monat bei deutschen Kommunen ein. Das Vorgehen stößt auf unterschiedlichste Reaktionen.

weiterlesen...
Hitze und Fluten: 2023 war Jahr der Extreme in Europa
Aus aller Welt

Überschwemmungen einerseits, Hitzewellen und Trockenheit andererseits: Das Wetter im vergangenen Jahr war für viele Menschen in Europa eine Herausforderung.

weiterlesen...