1. April 2023 / Aus aller Welt

Zwei Regionalzüge in der Schweiz entgleist

Ein Sturmtief fegt mit Windspitzen von über 130 km/h über die Schweiz hinweg. Zwei Regionalzüge entgleisen, es gibt insgesamt fünfzehn Verletzte.

Einer der Regionalzüge entgleiste bei Büren zum Hof.

Im Schweizer Kanton Bern sind bei stürmischem Wetter zwei Regionalzüge entgleist. Dabei wurden nach Angaben der Polizei am Freitag insgesamt fünfzehn Menschen verletzt, einer davon schwer. Laut einem Polizeisprecher passierten die Unfälle am Nachmittag bei Lüscherz und bei Büren zum Hof.

Das Sturmtief «Mathis» fegte am Freitag über Teile der Schweiz. Wie der staatliche Wetterdienst MeteoSchweiz am Samstag mitteilte, wurden stellenweise Windspitzen von über 130 km/h gemessen.

Gegen 16:30 kippte ein Triebwagen des Verkehrsunternehmens Aare Seeland Mobil in der Nähe des Bahnofs Lüscherz bei starkem Wind auf die Seite und rutschte einige Meter über eine kleine Böschung. Drei Personen erlitten Verletzungen, darunter der Lokführer.

Kurz danach entgleiste in 40 Kilometer Entfernung ein Zug des Regionalverkehrs Bern-Solothurn. Dabei wurden laut Kantonspolizei zwölf Personen verletzt, eine davon schwer. Zum Zeitpunkt dieses Unfalls verzeichnete eine nahe gelegene Messstation laut dem privaten Wetterdienst Meteonews eine Böe mit 136 km/h.

Auch in anderen Regionen der Schweiz sorgten starke Winde für Bahn-Unterbrechungen. Bergbahnen und die Schweizerische Bodensee-Schifffahrt stellten ihren Betrieb ein. In Liestal bei Basel wurde die Dachkonstruktion einer Baustelle gegen eine Hausfassade geschleudert. Dabei wurde eine Person leicht verletzt, wie die Polizei berichtete. Im Kanton Aargau wurden durch die Sturmböen Bäume umgerissen und Gebäude beschädigt.


Bildnachweis: © Manuel Lopez/KEYSTONE/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stare im Windkanal: Immer dem Leitvogel hinterher
Aus aller Welt

Vögel, die in Formation einem Leitvogel folgen, profitieren auf verschiedene Weise. Einen klaren Vorteil zeigen Messungen mit Staren im Windkanal.

weiterlesen...
Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stare im Windkanal: Immer dem Leitvogel hinterher
Aus aller Welt

Vögel, die in Formation einem Leitvogel folgen, profitieren auf verschiedene Weise. Einen klaren Vorteil zeigen Messungen mit Staren im Windkanal.

weiterlesen...
Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...