1. September 2017 / Bürgermeister Informationen

10.-jähriges Jubiläum des Bürgerbad e. V.

Unterstützung für vorbildliche Vereinsarbeit

10.-jähriges Jubiläum des Bürgerbad e. V.

10.-jähriges Jubiläum des Bürgerbad e. V.

„Vielen Dank für all die Leistungen, die Sie als Verein für das Freibad und somit für alle Warendorferinnen und Warendorfer bisher erbracht haben.“

Mit diesen Worten gratulierte Bürgermeister Axel Linke, als Vorsitzender der Gesellschaftsversammlung, dem Förderverein Bürgerbad e. V. zu seinem zehnjährigen Bestehen.

Auch Urs Reitis, Geschäftsführer der Stadtwerke Warendorf war gestern erschienen, um den Mitgliedern des Vereins zu gratulieren und seinen Dank auszusprechen. „Die im Jahr 2009 durchgeführte Sanierung des Freibads nach 50 Jahren des Betriebs, ist vor allem dem Einsatz des Fördervereins zu verdanken und ein Meilenstein in der Vereinsgeschichte und in der Geschichte der Stadtwerke Warendorf“, dankte Reitis den anwesenden Mitgliedern des Vereins.

Zehn Jahre Bürgerbad e. V. in Warendorf – das sind zehn Jahre ehrenamtliches Engagement für den Erhalt des Freibads Warendorf. Eine Arbeit, die nur durch Mitgliedsbeiträge, Veranstaltungserlöse und Spenden möglich war.

Damit die vorbildliche Vereinsarbeit weiter fortgeführt werden kann, unterstützen die Stadtwerke Warendorf den Verein mit einer Spende. Passend zur Anzahl an Jubiläumsjahren, überreichte Urs Reitis gestern einen Scheck über  1.010,10 EURO.

Die Mitglieder des Fördervereins um Vorsitzenden Willi Kortenstedte waren sichtlich überrascht und freuten sich über den positiven Zuspruch der Gratulanten. Auch sie erzählten von einer angenehmen und stets partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der Stadt und den Stadtwerken Warendorf. So blicke man auf gemeinsame Erfolge zurück und wolle die positive Entwicklung gemeinsam mit dem Bäderteam fortsetzen.

Bild: v. l. Bürgermeister Axel Linke, Birgit Stratmann (Förderverein), Stefanie Meimann (Stadtwerke Warendorf), Hildegard Westhoff (Förderverein) Urs Reitis und Michael Westerfellhaus (Stadtwerke Warendorf), Willi Kortenstedte (Vorsitzender Bürgerbad. e.V.) vorne: Christoph Schulze Zumloh (Förderverein)

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Überschwemmungen in China: Zehntausende Menschen evakuiert
Aus aller Welt

In einigen Teilen wurde die höchste Warnstufe ausgerufen. Viele mussten ihre Häuser verlassen. - Tagelange Regenfälle richten in China dramatische Schäden an.

weiterlesen...
Nahe EM-Fanwalk: Polizei schießt Bewaffneten nieder
Aus aller Welt

Mitten im Fußballtrubel auf Hamburg-St. Pauli: Ein Mann droht nahe der Reeperbahn Passanten und Polizisten mit einem Schieferhammer und einem Molotowcocktail. Die Beamten greifen zur Waffe.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie