20. September 2017 / Bürgermeister Informationen

Die Erfolgsserie in Beelen setzt sich fort

Handysammlung in Beelen

Die Erfolgsserie in Beelen setzt sich fort

„Die Erfolgsserie der Handysammlung in Beelen setzt sich fort. Inzwischen konnten wir 92 Handys verschicken“, freuen sich Pfarrer Norbert Happe und seine Unterstützer. In diesen Tagen packte Maria Bonkamp das  zweite Paket und ein drittes ist schon in der Vorbereitung. „Wir möchten die Handysammlung über den offiziellen Sammeltermin fortsetzen“, so Elisabeth Wiengarten von der Gemeindeverwaltung.Die Handysammlung ist ein Dauerprojekt von Missio. Die Information von dort lautet: „Über 100 Millionen ausgediente Handys liegen nach Schätzung von Experten ungenutzt in deutschen Schubladen. Haben Sie auch ein altes Handy übrig? Mit diesem Gerät können Sie noch viel Gutes bewirken, denn es enthält wertvolle Rohstoffe.“ Die schöne Welt der Mobiltelefone hat eine dunkle, blutige Seite. Rebellengruppen im Ostkongo erobern Coltanminen und verkaufen illegal das seltene Erz, das für die Herstellung von Handys benötigt wird. Die Zivilbevölkerung wird brutal vertrieben. Vergewaltigungen werden als Kriegswaffe eingesetzt, kritisiert der kongolesische Erzbischof François-Xavier Maroy. „Wenn man weiß, dass man Coltan verwendet oder kauft, für das eine ganze Dorfgemeinschaft niedergemetzelt worden ist, dann muss uns das zum Umdenken bringen“, fordert Erzbischof Maroy. Die Stimmen für saubere Handys werden lauter. So enthüllt der dänische Filmemacher Frank Poulsen  in seiner Dokumentation „Blood in the mobile“ die Verbindung zwischen unseren Mobiltelefonen und dem Krieg im Kongo. Nach Möglichkeit möchten die Beelener Organisatoren der Aktion den Film in naher Zukunft im Rahmen des Projektes „Fairtradetown Beelen“ einmal zeigen. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Alle die möchten können in der Kirche vor und nach den Gottesdiensten alte kaputte oder nicht mehr benutzte Handys einwerfen, dazu steht im hinteren Kirchenbereich ein Behälter. Aber auch im Pfarrhausbriefkasten oder RAthausbriefkasten können Handys eingeworfen werden. Ein weiterer Behälter steht bei der  Gemeinde Beelen vor Zimmer 11. Wer möchte kann auch einen Zettel ausfüllen und nimmt an der Verlosung für ein fair gehandeltes Handy teil. missio ruft im Rahmen der Aktion Schutzengel alle Handynutzer dazu auf, mit der Unterschriftenkampagne „Aktion Saubere Handys“ an führende Mobilfunkunternehmen zu appellieren. Samsung, Apple und Microsoft u.a. sollen zukünftig garantieren, dass ihre Handys wirklich sauber sind und die Unternehmen kein illegales Coltan aus der Konfliktregion verwenden, mit dem der Krieg finanziert wird. Immer mehr Menschen in Deutschland unterstützen den Appell von missio, darunter die Schauspielerin ChrisTine Urspruch. Sie ist einem Millionenpublikum bekannt. Kinder bewundern sie in der Rolle von SAMS in dem gleichnamigen Film, und die Erwachsenen schauen gebannt den Tatort, wenn sie an der Seite von Jan Josef Liefers die Assistentin des Gerichtsmediziners spielt: ChrisTine Urspruch lautet ihr Name, und sie schreibt sich stets mit einem großen „T“, um ihren „spielerischen Umgang zwischen klein und groß“ zu betonen, wie die 1,32 Meter Schauspielerin betont. Die 44-Jährige hat sich entschlossen, sich für missio zu engagieren. „Ich unterstütze die Aktion Saubere Handys, weil sie den Opfern – vornehmlich Frauen und Kindern – die Möglichkeit zu medizinischer und psychologischer Hilfe bietet, so dass sie zu einem Leben in Würde zurückfinden können.“

Weitere Infos unter www.missio-hilft.de .

 

Unser Foto zeigt Frau Maria Bonkamp, die sich über das gute Sammelergebnis freut. Sie bringt das zweite Paket auf die Reise. 41 Handys enthalten zum Beispiel so viel Edelmetall wie eine Tonne Golderz.

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Everswinkel hat nur noch eine Sieben-Tage-Inzidenz von 20,7
Allgemein

Ein weiterer Todesfall in Telgte und 60 neue Corona-Infektionen

weiterlesen...
Gewinne noch nicht abgeholt.
Allgemein

Bürgerstiftung Warendorf informiert

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: