24. Juni 2017 / Josephs-Hospital Warendorf

SPEZIALISIERTE AMBULANTE PALLIATIVVERSORGUNG (SAPV) FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Ein Überblick zu den Bedarfen, Strukturen und Möglichkeiten

SPEZIALISIERTE AMBULANTE PALLIATIVVERSORGUNG (SAPV) FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

SPEZIALISIERTE AMBULANTE PALLIATIVVERSORGUNG (SAPV) FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Ein Überblick zu den Bedarfen, Strukturen und Möglichkeiten

Wenn Kinder und Jugendliche lebensbegrenzend oder lebensbedrohlich erkranken, stellt dies eine höchst belastende Situation für sie selber, die Familie und die unterstützenden bzw. versorgenden Strukturen dar. Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche unterstützt aus medizinischer, pflegerischer und psychosozialer Sicht, rund um den Lebensmittelpunkt des Kindes, nämlich dem Zuhause. Die Versorgung von Kindern- und Jugendlichen unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von der Situation bei erwachsenen Palliativpatienten.

Die Referentin wird in ihrem Vortrag am 28.06.2017 ab 19:00 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Hospizvereins Warendorf aus ihrer langjährigen Erfahrung als Kinderärztin, Kinderonkologin und Palliativmedizinerin aus diesem hochspezialisierten Bereich der Palliativmedizin berichten.

Mittwoch, 28.06.2017, 19:00 bis ca. 20:30 Uhr
Josephs-Hospital Warendorf, Mitarbeiter-Restaurant in der Eingangshalle
Der Vortrag ist gebührenfrei, um eine Spende zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit des Hospizvereins wird gebeten.

Bild: Wendet sich insbesondere an Interessierte, die beruflich oder ehrenamtlich in der Palliativversorgung engagiert sind: Referentin Dr. med. Margit Baumann-Köhler, Kinderärztin, Kinderonkologin und Palliativmedizinerin am Universitätsklinikum Münster.

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

10 Jahre PriPro in vier Stunden
Allgemein

In Uniform vor dem Fernseher

weiterlesen...
Fallende Inzidenz trotz steigender Infektionszahlen
Allgemein

Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 153,3

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

INKONTINENZ NICHT ALS SCHICKSAL HINNEHMEN
Josephs-Hospital Warendorf

Josephs-Hospital veranstaltet Patientenseminar

weiterlesen...