11. Februar 2018 / Karneval

Das närrische Warendorfer Regierungsprogramm

Hans-Jörgs Regeln

Das närrische Warendorfer Regierungsprogramm

Das närrische Warendorfer Regierungsprogramm

Während Berlin noch immer keine funktionstüchtige Regierung aufzuweisen hat, herrscht in Warendorf nun eine närrische Monarchie. Prinz Hanns-Jörg I. „mit Kawumm aus dem Holzimperium“ hat bei der Rathauserstürmung am Sonntagmittag die Macht in der Kreisstadt an sich gerissen und Bürgermeister Axel Linke ausgebootet. Hofmarschall Volker Brügge durfte die Regierungserklärung verlesen, die wie üblich in 11 Paragraphen das Programm des Prinzen zusammenfasst:

  1. Prinz Hanns-Jörg dankt seinem Amtsvorgänger Bürgermeister Axel Linke für die bisherige von ihm und seinem Stadtrat geleistete Arbeit. Als Anerkennung seiner Verdienste um die Emsstadt Warendorf verleiht der Prinz dem Bürgermeister den prinzlichen Verdienstorden am langen Bande. Jedoch hat Hanns-Jörg I. einige Herausforderungen erkannt, die er in seiner Zeit als närrisches Oberhaupt der schmucken Emsstadt angehen wird.
  2. Um dem nachwachsenden Rohstoff Holz die Ehre zu geben und so die heimelige Atmosphäre beim Warendorfer Weihnachtswäldchen wiederherzustellen, wird das neue Marktplatzpflaster wieder entfernt und ganzjährig Rindenmulch verteilt. Ergebnis ist ein wunderbares Laufgefühl sowie ein herrlicher Holzduft.
  3. Um das auf der Emsstraße nachts angeblich lärmende Volk der Kneipenbesucher in seiner Geräuschentwicklung zu dämpfen, wird die Emsstraße mit einer Akustikdecke überdacht. Sollte die schalldämmende Wirkung noch nicht ausreichen, können ab Aschermittwoch zusätzlich ausgediente Kostüme, Perücken und Möhnen-Schürzen an die Decke gehängt werden.
  4. Für Warendorf wird der Zusatz „Stadt des Pferdes“ ersatzlos gestrichen. Stattdessen bekommt Warendorf den Zusatz „Epizentrum des Karnevals“. Auf diese neue Ausrichtung wird das gesamte Marketing angepasst.
  5. Die seit der Prinzenproklamation auf Warendorf zurollende „Karnevals-Welle“, die am Rosenmontag ihren Scheitelpunkt erreichen wird, soll direkt im Anschluss an die tollen Tage touristisch geritten werden. Dazu wird das Wehr des Emskolks unter fachmännischer Anleitung des Warendorfer Surf-Clubs verbreitert, um als stetige Dauer-Welle ein Surfer-Paradies entstehen lassen. Das HoT macht zukünftig seinem Namen alle Ehre und mausert sich zu einem „heißen“ Beach-Club.
  6. Durch feinsten Strandsand von Nord- und Ostsee erhält auch der Uferbereich des angrenzenden Lohwalls eine völlig neue Qualität für jegliche Art der Freizeitgestaltung. Street-Food- werden zu Beach-Food-Festivals, die Mariä-Himmelfahrt-Kirmes zur Damenwahl am Ballermann, der Fettmarkt zur Ibiza-Season-Closing-Party.
  7. Die für diesen neuen ein-Hektar-großen City-Beach dringend benötigten Rettungsschwimmerinnen werden von Prinz Hanns-Jörg und seiner Prinzengarde handverlesen und persönlich eingekleidet, ausgebildet und eingeschwommen.
  8. Alle Friseure des Umlandes werden aufgefordert, eine neuartige Karnevals-Dauer-Welle zu entwickeln. Diese muss so konstruiert werden, dass sie bis zum Beginn des Karnevals am 11.11. hält.
  9. Um Freckenhorst im Beckenstreit die Hand zu reichen, wird das Gelände des Tennisvereins Warendorf am Siechenhorst um ein Riesen-Freizeitbad mit In-und Outdoorbereich erweitert. Eine Vorgabe des Architekturwettbewerbs ist die grundsätzliche Orientierung am „Tropical Islands Berlin“; die Eckdaten: neun Fußballfelder groß und mit einer 100 Meter hohen Glaskuppel überbaut.
  10. Mit diesen bisherigen touristischen Maßnahmen soll der Freizeitwert unserer schönen Emsstadt um 1000 Prozent gesteigert werden. Dies soll auch Motivation für alle Närrinnen und Narren sein, mit dem heutigen Tag beherzt daran zu arbeiten, das diesjährige Sessions-Motto „Biste jeck, biste nett!“ über Aschermittwoch hinaus dauerhaft in die Tat umzusetzen.
  11. Alle Frauengemeinschaften werden in Warendorf zukünftig besonders gefördert. Hierfür setzt sich der Prinz mit seiner eigenen, geballten Frauengemeinschaftserfahrung ein.

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Weitere Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland
Aus aller Welt

Wer hat den frühen Tod von Ashling Murphy zu verantworten? Ein 31-Jähriger ist bereits am Dienstag als mutmaßlicher Täter festgenommen worden. Nun gab es eine weitere Festnahme.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Bekanntgabe der Los-Gewinner
Karneval

Ziehung im Hotel im Engel

weiterlesen...
Der Moritz schläft
Karneval

Abschlussabend der WaKaGe

weiterlesen...