24. Januar 2018 / Karneval

Im letzten Jahr lief alles glatt

Planung des Warendorfer Rosenmontagszuges

Im letzten Jahr lief alles glatt

Im letzten Jahr lief alles glatt. 

Damit das so bleibt, hat der Bürgerausschuss Warendorfer Karnevals e.V. am Dienstag, den 23.01.2018 zur Vorbereitungssitzung des Warendorfer Rosenmontagsumzuges 2018 in den Emshof eingeladen. Der Vorsitzende Klemens Westrup bat alle Teilnehmer sich an die Auflagen vom TÜV und Ordnungsamt zu halten damit es auch in diesem Jahr einen unfallfreien Karnevalsumzug gibt. Das sei auch der Grund, warum man sich wieder gegen die Verkleidung der Zugmaschinen entschieden habe. Auch auf Nebelmaschinen oder zu laute Beschallung (max. 90dB) solle man aus Rücksichtnahme auf die Kinder und Nichtkarnevalisten verzichten. Zum  TÜV- Termin müssen alle Wagen erscheinen und der findet am 03. Feb. auf dem TÜV-Gelände „Am Holzbach“ statt. Der Rosenmontagzug wird seinen gewohnten Verlauf durch die Stadt nehmen und startet um 13:11 Uhr an der Bundeswehrsportschule. Die letze Chance zum einchecken der Mottowagen in den Rosenmontagsumzug, ist um 11:50 Uhr, danach wird das Kasernentor geschlossen und es findet die Erstürmung der Sportschule statt. Den Zugweg finden Sie hier.

Nachdem letztjährigen Erfolg der „Großen Karnevalsnacht“ gibt es in diesem Jahr am Freitag, den 09.02. die Neuauflage mit den beiden Top-Interpreten Axel Fischer und Jürgen Milski. Das Interesse auf die Karten ist riesig und der Vorverkauf sei sehr gut gestartet. Auch in diesem Jahr werden wir eine riesen Party auf dem Lohwall feiern, erklärt Marcel Westrup vom Orga-Team. Damit die Narren auch eine sichere An- und Abreise haben, organisiert Reisebüro & Omnibusverkehr Sieckendiek insgesamt 4 Bus-Shuttle-Linien. Weitere Info´s gibt es hier. 

Als Überraschung für die Narren und Wagenbauer besuchte Prinz Hanns-Jörg I. und sein Hofmarschall Volker Brügge die Versammlung. Prinz Hanns-Jörg I. freut sich schon riesig auf den Rosenmontagszug. Besonders Stolz ist er auf seine Mitarbeiter, die mit einem eigenen Mottowagen am Rosenmontagsumzug teilnehmen werden. 

Zur karnevalistischen Einstimmung gibt es hier noch einige Eindrücke von der guten Stimmung und den zahlreichen Besuchern des Prinzenfrühshoppens am Sonntag im Hotel im Engel. Zu den Gästen zählten unter anderem der Telgter Prinz  "Andreas I. von Fotolicht und  Bauaufsicht" und Prinzessin Katharina I. – Die Musikerin mit Spiel & Spaß aus Freckenhorst.

Die 4 Bus-Shuttle-Linien werden für folgende Ortschaften eingesetzt.

  1. Füchtorf, Versmold und Sassenberg,
  2. Greffen, Beelen und Westkirchen,
  3. Everswinkel, Hoetmar und Freckenhorst,
  4. Ostbevern, Milte, Einen und Müssingen.

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Trotz Niederlage ein voller Erfolg
Allgemein

Premiere in der 1.Bundesliga für den BBC-Münsterland

weiterlesen...
Zurück in die Zukunft mit
Allgemein

Übertragung der besten WaKaGe-PriPro-Acts der letzten zehn Jahre

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Bekanntgabe der Los-Gewinner
Karneval

Ziehung im Hotel im Engel

weiterlesen...
Der Moritz schläft
Karneval

Abschlussabend der WaKaGe

weiterlesen...