Wetter | Warendorf
0,2 °C

Musik macht Freu(n)de

Musik macht Freu(n)de

Musik macht Freu(n)de

80 Jahre – ein stattliches Alter. Auch für einen Spielmannszug. Zwar hat keins der heutigen Mitglieder die Gründung selbst erlebt, aber gefeiert haben sie heute kräftig: 17 Gastvereine machten dem Spielmannszug Milte e.V. ihre Aufwartung, 10 von ihnen Musikvereine, die natürlich ihre Instrumente für ein Platzkonzert dabei hatten.

Die Feierlichkeiten begannen mit einem Festumzug durch das Familiendorf, vom Sport- bis zum Schützenplatz und viele Zuschauer standen Spalier. Auf dem Schützenplatz begrüßte zunächst der 1. Vorsitzende Stefan Everwin die Gäste. Bürgermeister Axel Linke kommentierte die Vielzahl der teilnehmenden Vereine mit der Bemerkung „Musik macht Freunde“ und hatte, neben guten Wünschen für eine tolle Feier, auch ein westfälisches Flachgeschenk dabei. Everwin bedankte sich und betonte die Geburtstagsfreude teilen zu wollen. Daher versprach er jedem in Milte wohnenden Flüchtlingskind die Gelegenheit zur kostenlosen Ausbildung im Spielmannszug und überreichte zudem einen Scheck über 200 Euro an Flüchtlingshilfe.

Damit begann der gemütliche Teil mit viel Musik – jeder Gastverein spielte ein Platzkonzert. Auf der großen Rasenfläche waren zahlreiche Kinderspiele aufgebaut, von Kuhmelken über Kistenrutsche und Looping-Louie bis Hüpfburg. Für die Großen gab es ebenfalls Spielmöglichkeiten ein Schätzspiel, bei dem es darum ging, das Gesamtgewicht aller 57 auf einem Foto abgebildeten Vereinsmitglieder zu ermitteln. Für das leibliche Wohl war selbstverständlich bestens gesorgt.

Ab 18 Uhr steht der Musikverein aus Ostbevern in den Startlöchern, der für die musikalische Unterhaltung während des Dämmerschoppens sorgen wird, bevor gegen 20 Uhr bei DJ-Musik von Marko Averesch der Tanz in den Mai startet. Uniformierte haben zur Abendveranstaltung freien Eintritt (regulär 5,00 Euro).

Teile diesen Artikel: