7. Februar 2017 / Allgemein

Eingeschränkter Service im Bürgerbüro

Stadt Warendorf informiert

Eingeschränkter Service im Bürgerbüro

Eingeschränkter Service im Bürgerbüro

Aufgrund einer Fortbildungsmaßnahme der Mitarbeiterinnen steht das Bürgerbüro am kommenden Mittwoch, den 08.02.2017, nur mit einer Notbesetzung zur Verfügung.
Die gewohnte Öffnungszeit des Bürgerbüros in Freckenhorst am Nachmittag kann jedoch nicht abgedeckt werden, sodass das Bürgerbüro dort am kommenden Mittwoch geschlossen bleibt.
Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, das Bürgerbüro an diesem Tag nur bei unaufschiebbaren Angelegenheiten aufzusuchen. „Trotzdem“, so Karin Kövener, Leiterin des Bürgerbüros, „muss voraussichtlich mit Wartezeiten gerechnet werden“. Hierfür bittet sie schon jetzt um Verständnis.

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Prozess gegen Gangster-Rapper Gzuz wird neu aufgerollt
Aus aller Welt

Nach Vorwürfen um Drogen, Waffen und Körperverletzung sollte Gangster-Rapper Gzuz laut Gerichtsurteil eigentlich ins Gefängnis. Doch er wehrt sich. Nun beginnt der Prozess gegen den Musiker erneut.

weiterlesen...
Sieben-Tage-Inzidenz bei neuem Höchstwert von 528,2
Aus aller Welt

Zum Wochenstart meldet das RKI erneut einen Höchststand der Sieben-Tage-Inzidenz. Es gibt 34.145 Corona-Neuinfektionen und 30 Todesfälle.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Bürgerschützen- und Heimatverein startet ins Jubiläumsjahr
Allgemein

Bürgerschützen- und Heimatverein St. Hubertus Everswinkel e.V. wird 100 Jahre

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 17. bis 21. Januar
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...