7. Januar 2017 / Sport

RW Milte überrascht in letzter Minute

Hallenkreismeisterschaften 2017

RW Milte überrascht in letzter Minute

DJK Milte überrascht in letzter Minute

Gestern Abend hätte noch jedes Team die Chance auf ein Weiterkommen in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften gehabt.

Nino Zimmermann schoss in der letzten Spielminute seinen RW Milte in die Endrunde am Sonntag. Das war die Überraschung des Abends und damit hatte selbst Volker Hoffmann (Trainer RW Milte) nicht gerechnet.
Als Favorit in der Gruppe B startete TUS Freckenhorst mit einer nicht so überzeugenden Leistung in das Turnier und zog ebenfalls in die Endrunde ein. Die leittragende Mannschaft des Milter Erfolges waren die Beelener, Sie waren bis zum 4:3 von RW Milte für die Endrunde qualifiziert und durften danach ihre Koffer packen.
Aber auch die Mannschaften aus Westbevern und Ostenfeld zeigten tollen Fußball und scheiterten nur knapp am Einzug in die Endrunde. Selten war es in einer Gruppe bei den HKM so spannend bis zum Schluss. Heute geht es ab 13:30 Uhr in der Bundeswehrsportschule mit den letzten beiden Gruppen der Vorrunde weiter.

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Weitere Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland
Aus aller Welt

Wer hat den frühen Tod von Ashling Murphy zu verantworten? Ein 31-Jähriger ist bereits am Dienstag als mutmaßlicher Täter festgenommen worden. Nun gab es eine weitere Festnahme.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Anwohner-Hinweise
Sport

31. Sassenberger Triathlon

weiterlesen...
Warendorfer Kids nutzen Heimvorteil beim AC Warendorf
Sport

Erfolgreiches Heimturnier für den AC Warendorf

weiterlesen...