1. September 2017 / Sport

38. Emsseelauf im Freibad Warendorf

Sport

38. Emsseelauf im Freibad Warendorf

38. Emsseelauf im Freibad Warendorf

„Auf die Plätze fertig los“ wird am 02.09.2017 oft im Warendorfer Freibad zu hören sein. Dann nämlich startet der alljährliche Traditionslauf, der bereits zum 38. Mal vom Warendorfer Sportunion e. V. unter Chef-Organisator Hermann-Josef-Becker veranstaltet wird.

Start als auch Ziel der verschiedensten Emsseeläufe sind auch in diesem Jahr wieder im Warendorfer Freibad, das die Stadtwerke kostenlos zur Verfügung stellen. Die Teilnehmer sowie die Badegäste haben aufgrund dieses Sportevents am Samstag freien Eintritt in das Bad. Wegen der Einbindung des Freibadgeländes in die Läufe kann es evtl. im Außen- und Umkleidebereich zu Einschränkungen kommen. Die Stadtwerke Warendorf GmbH bittet ihre Badegäste um Verständnis.

Für das voraussichtlich letzte Wochenende in dieser Freibadsaison lösen die Stadtwerke Warendorf dann ein Versprechen ein. Der angestrebte Besucherrekord von 75.000 wurde nicht nur erreicht, sondern um 2.000 Besucher übertroffen. Deshalb wird allen Badegästen am Wochenende, den 09. und 10.09.2017, freier Eintritt ins Freibad gewährt.

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Träumst du von einem Job, der all deine Ansprüche erfüllt?
Allgemein

Wir haben den perfekten Beruf für dich!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heftiger Wind deckt Kirchdach ab - Verdacht auf Tornado
Aus aller Welt

Es dauerte nur zehn Minuten, doch das Ausmaß der Zerstörung war heftig: Ein starker Wind hat in Hagen das Dach eines Kirchturms abgetragen, Bäume umgerissen und Autos beschädigt.

weiterlesen...
Getötete 14-Jährige: Angeklagter wegen Mordes verurteilt
Aus aller Welt

Eine 14-Jährige wird im September 2023 tot bei einer Hütte in Bad Emstal aufgefunden. Jetzt hat das Landgericht Kassel einen 21-jährigen Bekannten der Schülerin des Mordes für schuldig befunden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anwohner-Hinweise
Sport

31. Sassenberger Triathlon

weiterlesen...
Warendorfer Kids nutzen Heimvorteil beim AC Warendorf
Sport

Erfolgreiches Heimturnier für den AC Warendorf

weiterlesen...