4. Mai 2017 / Stadtführung

Bekanntmachung! Mit dem Ausrufer durch die Stadt

Bekanntmachung! Mit dem Ausrufer durch die Stadt

Bekanntmachung! Mit dem Ausrufer durch die Stadt

Öffentliche Führung am 6. Mai

Ein Ausrufer, der die neuesten Nachrichten mit Glocke und lauter Stimme in der Stadt verkündet? Kaum vorstellbar in der heutigen Zeit, wo Nachrichten und Information hauptsächlich im Internet oder im Fernsehen abgerufen werden -  statt zu rufen wird „gegoogelt“. Doch bis in die Dreißigerjahre des vorherigen Jahrhunderts war es der Ausrufer, der Nachrichten von Verwaltung, Kaufleuten oder des Rats bekannt gab.  Heute, fast 90 Jahre später, hallt seine Glocke wieder durch die historischen Gassen und der Ausrufer hat nach wie vor einiges zu erzählen. Gästeführer Alfred Smieszchala wirft sich für seine Begleiter in die klassische Uniform, sodass die Teilnehmer den optimalen, nostalgischen Blick auf die idyllische Altstadt erhalten.

Treffpunkt für die Kostüm-Führung ist das Stadtmodell am historischen Rathaus. Die Führung startet am 6. Mai um 19:00 Uhr und dauert 90 Minuten. Erwachsene zahlen für die Führung 5 Euro. Kinder in Begleitung Erwachsener sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Information und Buchung:

Warendorf Marketing GmbH

Emsstr. 4

48231 Warendorf

Tel.: 02581 545454

marketing@warendorf.de

www.warendorf.de

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Der neue Straßenkampf: Wenn Passanten Parksünder anzeigen
Aus aller Welt

Macht der «Anzeigenhauptmeister» Schule? Zehntausende Privatanzeigen gegen Falschparker gehen Monat für Monat bei deutschen Kommunen ein. Das Vorgehen stößt auf unterschiedlichste Reaktionen.

weiterlesen...
Hitze und Fluten: 2023 war Jahr der Extreme in Europa
Aus aller Welt

Überschwemmungen einerseits, Hitzewellen und Trockenheit andererseits: Das Wetter im vergangenen Jahr war für viele Menschen in Europa eine Herausforderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Öffentliche Abendführung am Samstag
Stadtführung

„Pöbelhaftes Gezänk, Lärmen und Singen sind bei Strafe der Arretierung verboten“

weiterlesen...
Einen an der Ems: Natur am Fluss
Stadtführung

Öffentliche Führung am 08.04.

weiterlesen...