5. Dezember 2017 / Weihnachtsmarkt

Großelternnachmittag mit Besuch des Nikolaus

Dein WAF informiert

Großelternnachmittag mit Besuch des Nikolaus

Ganz herzlich lädt das Team des Warendorfer Weihnachtswäldchens alle Großeltern mit ihren Enkeln ein, einen Nachmittag auf dem Weihnachtsmarkt zu verbringen. Am 6. Dezember kann von 15 Uhr bis 16.30 Uhr gemeinsam auf der Krippenstallbühne gebastelt werden. Mit Stockbrot lässt sich der Nachmittag am warmen Feuer genießen. Mandeln, Waffeln und Kakao sind ebenfalls sehr beliebt. Ab 16 Uhr werden im Lesepavillon Weihnachtsgeschichten vorgelesen.

Das Besondere in diesem Jahr ist der anschließende Besuch des Nikolaus. Um 16.30 Uhr können die Kinder den Nikolaus vor der St. Laurentius Kirche in Empfang nehmen. Mit einer Kutsche, die von den Kaltblütern des NRW-Landgestüts gezogen wird, kommt er zum Kirchplatz und spricht zu den Kindern. Gerne können die kleinen Besucher dem Heiligen Mann auch selber etwas vortragen, bevor gemeinsam Nikolauslieder gesungen werden. Unterstützt werden die fleißigen Sänger vom Trompetenensemble der Musikschule Beckum-Warendorf. Alle artigen Kinder dürfen sich im Anschluss auf eine "süße Gabe“ freuen, die vom Sponsor der Weihnachtswäldchens, der Volksbank Warendorf, zur Verfügung gestellt wird.

Alle Informationen bei

Stadt Warendorf

Tourist-Information

Emsstraße 4

48231 Warendorf

Tel. 02581 - 54 54 54

Tourismus@warendorf.de

www.weihnachtswaeldchen.de

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie Schleichkatzen für Luxuskaffee leiden
Aus aller Welt

Kaffeebohnen aus Schleichkatzen-Kot: Noch immer feiern Feinschmecker «Kopi Luwak» als exotische Delikatesse. Aber hinter dem teuren Gebräu verbirgt sich Tierquälerei - die vermeintliche Idylle auf Bali trügt.

weiterlesen...
Tötete ein Soldat vier Menschen? Die Aufarbeitung dauert an
Aus aller Welt

In der Nacht zu Freitag fallen in zwei niedersächsischen Gemeinden Schüsse. Vier Menschen sind tot, darunter ein Kind. Die Ermittler verdächtigen einen Bundeswehrsoldaten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Startschuss für 17 Tage Weihnachtszauber
Weihnachtsmarkt

Eröffnung Warendorfer Weihnachtswäldchen

weiterlesen...
Glühweintrinken im Weihnachtswäldchen
Weihnachtsmarkt

.... mit der Ehrengarde der Bürgerschützen!

weiterlesen...