10. Dezember 2017 / Weihnachtsmarkt

Schneeweißer Beelener Weihnachtsmarkt

Schnee in Beelen

Schneeweißer Beelener Weihnachtsmarkt

Schneeweißer Beelener Weihnachtsmarkt

Solch ein Wetter wünscht man sich zum Weihnachtsmarkt. Schnee, Schnee, Schnee. 10 oder sogar 15 Zentimeter. Winterwunderwelt wie aus dem Märchenbuch. Mittendrin im Märchen der alte Beelener Kirchplatz mit dem bekannten kleinen Hüttendörfchen. Dieses Jahr mit weißen Dächern, weißen Wegen, weißen Mützen auf den Köpfen der Besucher und dazu tiefroter, wohlig heiß duftender Glühwein. Selbst die Figuren der weithin bekannten Beelener Weihnachtsmarktkrippe hatten weiße Mützchen auf.

Entsprechend gut gefüllt war es vor allem unter den Vordächern der Weihnachtsmarkthütten, denn der Schnee blieb nicht nur überall liegen sondern versuchte auch unter die Jacken und Pullover zu kriechen. Die Besucher machten das Beste daraus, flanierten von einem zum anderen Stand und legten immer wieder eine kleine Pause ein.

Die Beschicker hatten ihre Hüttchen wie immer einladend geschmückt. DRK, Deutsch-Französischer Freundeskreis, Ehrengarde, Warenkorb, Beelener Jugendtreff und all die anderen waren wieder zuverlässig zum Weihnachtsmarkt erschienen, um den Besuchern einen gemütlichen Sonntag zu garantieren. Selbstverständlich gab es neben Glühwein auch noch weitere Getränke und leckeres für das im Schnee besonders hungrige Bäuchlein. Currywurst, Folienkartoffeln oder süße Crêpes fanden zahlreiche Abnehmer, und mit der Idee Reibeplätzchen mit Meerrettich und Räucherlachs zu präsentieren machte Matthias Jostkleigrewe ein außergewöhnliches Weihnachtsmarktangebot.

Nikolaus, Musik, gute Laune und eine erfolgreiche Tombola; deren Erlös, ebenso wie der des Weihnachtsmarktes, für die Kinderferienwoche und das Kinderferienlager Niederbergheim bestimmt sind: Das Resümee des Beelener Weihnachtsmarktes ist eindeutig positiv – aber die Menschen sind ja niiiieeee so ganz zufrieden. Also liebe Wetterfee – bitte nächstes Jahr wieder genau so viel Schnee zum Weihnachtsmarkt, aber am liebsten vorher mit einer kleinen Pause von Sonntagmorgen bis zum Abend.

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Trotz Niederlage ein voller Erfolg
Allgemein

Premiere in der 1.Bundesliga für den BBC-Münsterland

weiterlesen...
Zurück in die Zukunft mit
Allgemein

Übertragung der besten WaKaGe-PriPro-Acts der letzten zehn Jahre

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Startschuss für 17 Tage Weihnachtszauber
Weihnachtsmarkt

Eröffnung Warendorfer Weihnachtswäldchen

weiterlesen...
Glühweintrinken im Weihnachtswäldchen
Weihnachtsmarkt

.... mit der Ehrengarde der Bürgerschützen!

weiterlesen...