20. August 2021 / Allgemein

Noch 38 Tage bis zur Wahl

Briefwahl für die Bundestagswahl 2021 beantragen

Briefwahl,Bundestagswahl,Warendorf,beantragen,Stadt Warendorf,

Noch 38 Tage bis zur Wahl

Briefwahl für die Bundestagswahl 2021 beantragen

Am Sonntag, 15.08.2021 wurde das Wählerverzeichnis für die am 26.09.2021 stattfindende Bundestagswahl aufgestellt. In Warendorf sind 28.839 Bürger*innen für die 20. Wahl zum Deutschen Bundestag wahlberechtigt. Die Wahlbenachrichtigungskarten werden in der kommenden Woche auf den Weg gebracht. Wer diese nicht bis spätestens zum 05. September 2021 im Briefkasten hat, soll sich bei der Stadt Warendorf melden.

Wer am Wahltag verhindert ist und die Stimme nicht in einem der 20 Wahllokale abgeben kann, hat die Möglichkeit zur Briefwahl. Die Briefwahlunterlagen können ab dem 25.08.2021 persönlich im Briefwahlbüro der Stadt Warendorf beantragt werden. Bitte beachten Sie, dass sich das Briefwahlbüro in diesem Jahr im Sophiensaal, Kurze Kesselstraße, befindet.

Noch einfacher, ohne persönliche Vorsprache können die Briefwahlunterlagen direkt online beantragt oder postalisch beantragt werden.

Online Beantragung: Die Beantragung geht entweder über die Seite der Stadt Warendorf (www.warendorf.de) oder Sie scannen den QR Code auf der Wahlbenachrichtigungskarte und verwenden den dort verschlüsselten Link.

Postalische Beantragung: Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte ist ein entsprechender Antrag abgedruckt. Wichtig ist, dass der Antrag vollständig mit Familienname, Vorname,

Geburtsdatum und Wohnanschrift ausgefüllt ist. Fehlen darf auch nicht die eigenhändige Unterschrift. Den ausgefüllten Antrag schicken Sie einfach an die Stadt Warendorf zurück, oder werfen diesen in den Briefkasten der Stadt Warendorf.

In diesen Fällen werden Ihnen die erforderlichen Unterlagen dann per Post zugeschickt.

Aufgrund der bestehenden Hygiene- und Infektionsschutzmaßahmen wegen der Corona-Pandemie legt die Verwaltung allen Wählerinnen und Wählern das Online-Verfahren ganz besonders ans Herz!

Bei Rückfragen steht Jens Schembecker (02581-541330 oder jens.schembecker@warendorf.de) gerne zur Verfügung.

Meistgelesene Artikel

Jetzt ist (so gut wie) Schluss!
Allgemein

Bernhard Wessel wird am 31.12. endgültig aufhören

weiterlesen...
Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Westkirchener Autorin bringt Leser in die Erfolgsspur und hilft dem Frauenhaus
Allgemein

So machst du 2023 zu deinem Konfettijahr und tust sogar Gutes dabei

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blitzer im Kreis Warendorf vom 30. Januar bis 03. Februar 2023
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahr

weiterlesen...
Prinz Uwe II. fährt umweltbewusst und leise durch die Session
Allgemein

Prinzenwagen werden vom Autohaus Strohbücker und BMW Procar gestellt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Blitzer im Kreis Warendorf vom 30. Januar bis 03. Februar 2023
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahr

weiterlesen...
Prinz Uwe II. fährt umweltbewusst und leise durch die Session
Allgemein

Prinzenwagen werden vom Autohaus Strohbücker und BMW Procar gestellt

weiterlesen...