20. Juni 2024 / Allgemein

Open Air Event im Freibad geht in die vierte Runde

Im August beginnen die beliebten Mondlichtspiele

Open Air Event,Freibad,vierte Runde,Mondlichtspiele,Warendorf,

Open Air Event im Freibad geht in die vierte Runde

Im August beginnen die beliebten Mondlichtspiele

Warendorf. In die nunmehr vierte Runde gehen am 8. August die beliebten „Mondlichtspiele“ im Warendorfer Freibad. Johannes Austermann, Inhaber des Scala-Kinos, und seine Koopertationspartner WHG-Ahmerkamp, die Stadtwerke Warendorf und der RVM (Regionalverkehr Münsterland) haben keine Mühen gescheut, auch das diesjährige Freiluftereignis wieder zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen. 20 Filme stehen aktuell bereits auf der List. Es könnten jedoch noch mehr werden, wie der rührige Kinobetreiber in einem Pressegespräch verriet. „Die Mondlichtspiele finden bei jedem Wetter statt, außer bei einem heftigen Unwetter“, sagte Austermann. Die Vergangenheit habe nämlich gezeigt, dass sich das Warendorfer Publikum selbst von Regen nicht abschrecken ließe, das Kino-Event unter freiem Himmel zu besuchen. Das Programm ist attraktiv und deckt ein breites Spektrum ab. Von Klassikern wie Barbie und Oppenheimer bis hin zu den „Wochenendrebellen“ dürfte für jeden Geschmack das richtige Angebot dabei sein. Gezeigt werden unter anderem Filme über die Musiklegenden  Bob Marley, Amy Winehouse oder Queen, wie auch der Tanzfilm „Dirty Dancing“ oder die Komödien „Alles Fifty Fifty“ und „Mamma Mia“ nicht fehlen dürfen. Der Vorverkauf der Kinokarten beginnt am 27. Juni mit einem attraktiven Rabatt (bis einschließlich 6. August). Doch selbst am jeweiligen Kinotag können noch Karten bis 30 Minuten nach Beginn des Films gelöst werden. Also auch wer sich kurzfristig entschließt, kann noch in den Genuss des Freiluftkinos kommen. „Es macht Sinn, die Karten online zu buchen. Wir haben so die Kontaktdaten, falls etwas unvorhergesehenes passiert“, sagte der Kinobetreiber. Wie auch im vergangenen Jahr stehen Strandkörbe bereit, die jeweils für ein Kino-Event kostenpflichtig gebucht werden können. „Im letzten Jahr waren die Strandkörbe immer ausverkauft“, sagte Johannes Austermann und gibt damit einen Hinweis, nicht zu lange mit der Buchung zu warten. Das Wochenende am 24./25. August wird übrigens in diesem Zusammenhang zu einem ganz besonderen Event. Dann nämlich findet im Freibad das beliebte 24-Stunden-Schwimmen statt, bei dem auch auf der Rasenfläche gezeltet werden kann. „In Verbindung mit dem Freiluftkino ist das natürlich ein ganz besonderes Erlebnis“, sagte Ulrich Butterschlot, Geschäftsführer der Stadtwerke. „Die Mondlichtspiele insgesamt sind eine Win-Win-Situation. Einmal für das Scala-Kino, auf der anderen Seite auch für das Freibad, weil wir besser wahrgenommen werden. Und für die Region ist das selbstverständlich auch sehr gut.“ 

Stadtwerke Warendorf Mondlichtspiele

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Prozess gegen Alec Baldwin eingestellt - Tränen im Gericht
Aus aller Welt

Tränen der Erleichterung im Gericht von Santa Fe - Alec Baldwin ist ein freier Mann. Das Verfahren gegen den Schauspieler wegen fahrlässiger Tötung wurde überraschend eingestellt.

weiterlesen...
Mutmaßliches Tötungsdelikt in Bayern - Fahndung nach Täter
Aus aller Welt

Die Polizei findet einen toten Mann in einem Anwesen am Ammersee - und geht von einem Gewaltdelikt aus. Die Fahndung nach dem flüchtigen Täter läuft auf Hochtouren.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Unterbrechung des Sommerbadespaßes
Allgemein

CORONA hat das Vitus-Bad erreicht

weiterlesen...
„Catch Buddel“ – die Jagd nach dem Baustellen-Maulwurf beginnt
Allgemein

Wer das Baustellen Maskottchen Buddel Grabowski in den nächsten Wochen als erster findet, kann gewinnen.

weiterlesen...