10. April 2020 / Allgemein

Osteransprache vom Axel Linke

Ansprache zur Lage der Situation

Bürgermeister,Axel Linke,Warendorf,

Meine sehr geehrten Mitbürgerinnen,
meine sehr geehrten Mitbürger,

noch vor gut einem Monat hat sich wohl wirklich niemand von uns ausmalen können, welch außergewöhnliche Zeiten uns bevorstehen und welche Herausforderungen uns erwarten.

Das öffentliche Leben ist auf ein notwendiges Minimum heruntergefahren. Schulen und Kindergärten sind geschlossen. Ebenso Restaurants, Bars, der Einzelhandel. 

Viele Unternehmer sind ernsthaft besorgt um ihre Existenz. Betriebe melden Kurzarbeit an. Produktionen stehen still.

All die Maßnahmen der letzten Wochen zeigen erste Wirkungen. Beruhigender Weise ist in Warendorf die Zahl der Infizierten in den letzten Tagen nicht gestiegen. Darüber hinaus befinden sich die meisten der Infizierten auf dem Weg der Besserung oder sind sogar schon vollständig gesundet.

Bisher kann unser Gesundheitssystem mit den Herausforderungen, die das Coronavirus mit sich bringt, umgehen. Aber die Situation ist noch lange nicht überstanden. Im Gegenteil. Nach wie vor ist die Lage in unserem Land wirklich sehr ernst. Wir haben weder einen Impfstoff noch ein gezieltes Medikament. Wir stehen noch immer am Anfang einer Epidemie. 

Daher möchte an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass weiterhin das Kontaktverbot gilt. Dass weiterhin Veranstaltungen jeder Art verboten sind. Dass weiterhin Restaurants geschlossen bleiben müssen. Auch und gerade am Osterwochenende.

Sicherlich dürfen wir alle hoffen, dass wir in den nächsten Wochen und Monaten schrittweise in normale Abläufe zurückkommen werden. Wann und wie das geschehen wird, weiß ich jedoch nicht. Am Dienstag nach Ostern wird die Bundesregierung mit den Ländern dazu beraten. Ich denke, dass wir zum Ende der kommenden Woche genauer wissen werden, wie sich unser privates und öffentliches Leben nach dem 19.04.2020 gestalten soll.

Aber bitte stellen Sie sich schon jetzt darauf ein, dass die Rückkehr zu einer verantwortungsvollen Normalität nur schrittweise und sehr bedacht erfolgen wird. 

Ich bin zuversichtlich, dass sich in unserer Stadt auch weiterhin die Allermeisten an die Vorgaben halten werden. 

Danke, dass Sie Abstand halten und trotzdem füreinander da sind. Danke, dass Sie trotz der Sorgen und Ungewissheit so vernünftig handeln. 

Wir befinden uns heute mitten in den Osterferien 2020. Bestimmt hat der eine oder andere von Ihnen Urlaub. Die letzten Tage hatten viele Sonnenstunden, die Lust auf mehr machen.  Zudem ist das Osterfest häufig mit Treffen mit Familie und Freunden verbunden. 

All das fordert unsere Vernunft in besonderer Weise. Aber es ist sehr wichtig, dass wir weiter durchhalten und die Vorgaben, die für jede und jeden gelten, befolgen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute! Bleiben Sie gesund! Bleiben Sie vernünftig! 

Trotz, aber auch gerade in diesen Zeiten: schöne Ostern!

Ihr Bürgermeister

Axel Linke

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Unkomplizierte Soforthilfe bei Corona-Schnelltests
Allgemein

HBS Industriedienste unterstützt Rollstuhlbasketball-Bundesligist BBC Münsterland

weiterlesen...
Auch bei uns steigen die Corona-Zahlen wieder
Allgemein

Coronavirus: 126 Neuinfektionen, 95 Gesundmeldungen und sieben weitere Todesfälle

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Unkomplizierte Soforthilfe bei Corona-Schnelltests
Allgemein

HBS Industriedienste unterstützt Rollstuhlbasketball-Bundesligist BBC Münsterland

weiterlesen...
Auch bei uns steigen die Corona-Zahlen wieder
Allgemein

Coronavirus: 126 Neuinfektionen, 95 Gesundmeldungen und sieben weitere Todesfälle

weiterlesen...