7. Oktober 2021 / Allgemein

Petrikapelle im Ortsteil Freckenhorst

Öffentliche Führung im „Museum Stiftskammer“

Petrikapelle,Stadt Warendorf,Warendorf,Freckenhorst,Öffentliche Führung,„Museum Stiftskammer“,

Petrikapelle im Ortsteil Freckenhorst

Öffentliche Führung im „Museum Stiftskammer“ 

Das 2001 eingerichtete "Museum Stiftskammer" ist eine der bedeutendsten Schatzkammern kirchlicher Kunst im Münsterland. Ein Besuch verschafft Zugang zu vielfältigen Exponaten aus einer 1000jährigen Kloster- und Stiftstradition.
Annemarie Enninghorst, Gästeführerin der Tourist-Information der Stadt Warendorf, zeigt und erklärt den Teilnehmern der öffentlichen Führung Goldschmiedearbeiten des 14. bis 17. Jahrhunderts, ein silbernes Altarkreuz, ein mit der Leidensgeschichte Christi kostbar besticktes „Hungertuch“, eine Büste des Kirchenpatrons und vieles mehr.

Treffpunkt für den einstündigen Rundgang ist am Sonntag, den 10. Oktober um 16:00 Uhr am Hauptportal der Stiftskirche St. Bonifatius.

Der Teilnahmebeitrag in Höhe von € 5,00 ist vor Ort mit möglichst passendem Bargeld zu bezahlen. Eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information ist aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl erforderlich. Diese kann bis Samstag um 12:30 Uhr telefonisch unter  02581-545454 oder per eMail an tourismus@warendorf.de erfolgen.

Die Führung findet unter den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung statt.

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Weitere Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland
Aus aller Welt

Wer hat den frühen Tod von Ashling Murphy zu verantworten? Ein 31-Jähriger ist bereits am Dienstag als mutmaßlicher Täter festgenommen worden. Nun gab es eine weitere Festnahme.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Ahener Inzidenz steigt auf 1029,7
Allgemein

256 Personen infizierten sich mit dem Virus

weiterlesen...