1. Juli 2021 / Allgemein

Projekt „KlimaSicher“

Informationsveranstaltungen und Beratungsangebot

Projekt,KlimaSicher,Kreis Warendorf,

Projekt „KlimaSicher“

Informationsveranstaltungen und Beratungsangebot

Der Klimawandel sorgt bereits heute dafür, dass Wetterextreme wie Starkregen, Hitzewellen oder Stürme vermehrt auftreten. Prognosen zufolge werden solche Ereignisse in Zukunft noch häufiger passieren und heftiger ausfallen. Aus diesem Grunde sollten sich Unternehmen schon jetzt mit den klimatischen Veränderungen auseinandersetzen und geeignete Anpassungsmaßnahmen umsetzen. Das Projekt „KlimaSicher“, das von der EU und dem Land NRW gefördert wird, berät kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Kreis Warendorf zur Klimafolgenanpassung und unterstützt sie bei der Umsetzung von Anpassungsmaßnahmen.

Im Rahmen des Projektes finden nach den Sommerferien 2021 drei kostenlose aufeinander aufbauende Workshops und eine Vor-Ort-Beratung für Unternehmen aus dem Kreis statt. In den Workshops soll eine gemeinsame Informationsbasis für die weitere Beratung geschaffen werden. Hierbei werden u.a. Risiko- und Betroffenheitsanalysen, Anpassungsstrategien und spezielle Fragestellungen wie zum Beispiel der Versicherungsschutz thematisiert. Den Hauptteil des Beratungsangebots bilden jedoch die individuellen Vor-Ort-Beratungen durch eine Expertin, in denen die standort- und unternehmensspezifischen Risiken ermittelt und geeignete Anpassungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

Insgesamt können zehn kleinere und mittlere Unternehmen beim Projekt „KlimaSicher“ teilnehmen. Wer das Projekt erst einmal grundsätzlich kennen lernen möchte, ist herzlich eingeladen, am 7. Juli von 16 Uhr bis 17.30 Uhr an einer digitalen Informationsveranstaltung teilzunehmen. Hier werden die Unternehmen darüber informiert, warum aktive Klimafolgenanpassung in Unternehmen bereits heute stattfinden sollte und welche Vorteile eine Teilnahme am Projekt „KlimaSicher“ bietet. Begleitet wird die Veranstaltung von der TU Dortmund und der RWTH Aachen.

Wer an der Informationsveranstaltung teilnehmen möchte, kann sich bis Montag, 5. Juli, bei Judith Lübcke, Klimaschutzmanagerin des Kreises Warendorf, mit dem E-Mail-Betreff „Anmeldung Informationsveranstaltung KlimaSicher Kreis Warendorf“ anmelden. Kontakt: Tel. 02581/53-6645; judith.luebcke@kreis-warendorf.de oder kontakt@klimasicher.de

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Extrem seltene Schildkröte in Indien entdeckt
Aus aller Welt

Die Cantors Riesen-Weichschildkröte ist vom Aussterben bedroht. In Indien gelang nun ein seltener Fund.

weiterlesen...
Gehirnnebel wohl durch Störung der Blutversorgung verursacht
Aus aller Welt

Als Brain Fog - Gehirnnebel - wird eine Bewusstseinstrübung bezeichnet, die eine Langzeitfolge von Corona-Infektionen sein kann. Mediziner haben nun eine Ursache ausgemacht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Himmlischer Besuch in Iärswinkel
Allgemein

Kolping Spielschar Everswinkel Feier tag 02. März Premiere

weiterlesen...