18. März 2022 / Allgemein

Putengulasch mit richtig Pepp

So schmeckt der Kreis IV

Königsgarten,Gulasch,Putengulasch,Dirk Bröskamp,Warendorf,Gastronomie,Wildreis,Restaurant,

Putengulasch mit richtig Pepp

So schmeckt der Kreis IV

Warendorf. Wer durch die historische Altstadt Warendorfs flaniert, kann so manches Kleinod entdecken. In jüngster Vergangenheit sind hier einige Spezialitätengeschäfte entstanden, die das Stadtbild bereichern und die Emsstadt um einiges attraktiver machen. Auf unserer kulinarischen Reise durch den Kreis Warendorf machen wir dieses Mal Station im Café Bistro Königsgarten. Das gemütliche Lokal wurde 2017 von Dirk Bröskamp eröffnet und damit ging ein lang gehegter Traum in Erfüllung. „Ich koche leidenschaftlich gern“, sagt Bröskamp schmunzelnd im Gespräch mit Dein WAF. Seine Vision, in der Küche vor allem auf regionale Produkte zu setzen, hat er seitdem konsequent umgesetzt. So arbeitet Dirk Bröskamp unter anderem eng mit den Freckenhorster Werkstätten zusammen, die ihn mit feinsten Bio-Lebensmitteln beliefern, Fleisch und Wurst kommen vom am Freckenhorster Hägerort beheimateten Hof Schulze Osthoff, Milch von der Hofmolkerei Fockenbrock aus Telgte. Auch die Kaffeebohnen, die dem außergewöhnlichen Café Crème ihre edelwürzige Note verleihen stammen übrigens aus Telgte und werden dort in der Rösterei „black&yum“ veredelt. Was den Königsgarten darüber hinaus auszeichnet, ist vor allem eine Speisekarte, die niemals langweilig werden kann – die Mittagskarte wird wöchentlich gewechselt und neben einem vegetarischen Gericht, findet sich jeweils immer auch ein nichtvegetarisches Gericht auf der Karte. Wir freuen uns bei unserem Besuch auf eine tolle Kreation der Küche. Wir entscheiden uns für den Putengulasch, der mit einer duftenden Wildreis-Mischung serviert wird. Dazu gereicht wird eine knackfrische Salatgarnitur. Eine ausgezeichnete Wahl, wie wir sehr schnell feststellen dürfen. Besonders begeistert sind wir von dem zarten Putenfleisch. Auffallend ist darüber hinaus eine frische Paprikanote, die dem Gericht in Verbindung mit dem Wildreis den richtigen Pepp gibt. Unser Fazit: Ein bisschen Königsgarten sollte man sich zwischendurch auf jeden Fall gönnen. 

Übrigens lässt sich im Königsgarten von montags bis freitags auch vorzüglich der Tag bei einem leckeren Frühstück beginnen oder bei einem nachmittäglichen „Kaffee- und Kuchenklatsch“ versüßen. Das Wochenende ist im Königsgarten gesellschaftlichen Anlässen wie Familienfeiern, Hochzeiten, Geburtstagen und dergleichen mehr vorbehalten.    

Öffnungszeiten: montags bis freitags in der Zeit von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr. Samstag und Sonntag können geschlossene Gesellschaften für sich reservieren.

Meistgelesene Artikel

Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
Weinreise „Wiwa la Vida“ und Moonlight Shopping gehen in die zweite Runde
Allgemein

Einkaufsbummel und Weinprobe wurden bei feinstem Wetter zum großen Erfolg

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 19. - 23. September
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Flugzeugabsturz bei Gera - Feuerwehr meldet zwei Tote
Aus aller Welt

Flugzeugunglück in Thüringen: Der Feuerwehr zufolge sind zwei Kunstflieger in der Luft zusammengeprallt und abgestürzt. Überlebt haben sie demnach nicht.

weiterlesen...
Nach Schiffskollision: Mosel für Schiffe gesperrt
Aus aller Welt

Bei einem Zusammenprall zweier großer Schiffe auf der Mosel hat sich ein Frachter am Boden des Flusses festgefahren. Bis auf weiteres ist die Mosel nicht befahrbar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sprint Royal vor dem Schloss
Allgemein

Sprint-Elite beim Sparkassen Münsterland Giro

weiterlesen...
Eine überraschende Spende
Allgemein

3.000 EUR für junge Demenzerkrankte

weiterlesen...