25. Mai 2022 / Allgemein

Reich gedeckter Tisch für Insekten rund ums Kreishaus

Kreis Warendorf informiert

Wildblumen,Kreis Warendorf,Blumenwiese,Insektenhotel,Kreishaus,

Reich gedeckter Tisch für Insekten rund ums Kreishaus

Vor etwa zwei Jahren hat das Amt für Planung und Naturschutz im Bereich des Mitarbeiterparkplatzes hinter dem Kreishaus eine Insektenburg samt Blühwiese, bestehend aus der „Warendorfer Mischung“, eingerichtet. Zeit für Lisa Richter, verantwortlich für das Aktionsbündnis für Artenvielfalt beim Kreis Warendorf, einmal zu schauen, wie sich die Fläche entwickelt hat.

„Es wimmelt nur so vor Bienen, Schmetterlingen und anderen Insekten. Es ist schön zu sehen, dass bereits nach einem Jahr das Nahrungs- und Lebensraumangebot von so vielen verschiedenen Insektenarten angenommen wird“, freut sich Richter. Es blühen unter anderem Wiesen-Bocksbart, Gemeiner Lein, Margerite, Klatschmohn, Kornblume, Traubenkopf-Leimkraut, Vogelwicke und Weiße Lichtnelke. Zudem sind in die Eichenstelen Wildbienen eingezogen und auch in der Insektenburg zeigt sich Aktivität. Wildbienen und Hummeln haben hier ihre Erdhöhlen angelegt.

Gegenüber der Insektenburg hat der Kreis zudem eine Staudenbepflanzung, bestehend aus Wiesen-Witwenblume, Scharfer Mauerpfeffer, Kleines Habichtskraut und Sandthymian vorgenommen. Auch diese Pflanzen bieten den Insekten ein wahres Festmahl.

Umweltdezernent Dr. Herbert Bleicher freut sich über den Erfolg: „Da wir unsere Warendorfer Mischung im Frühjahr schon zum dritten Mal in Folge kostenlos herausgegeben haben, werden auch in diesem Sommer überall bunte Futter-Oasen für die unterschiedlichsten Insekten entstehen. Damit leistet jeder, der die Mischung aussät, etwas für den Artenschutz.“

Wie in den Vorjahren ruft die Kreisverwaltung wieder dazu auf, die schönsten Fotos der Blütenmeere aus den heimischen Gärten einzusenden an bluehmischung@kreis-warendorf.de

Wildblumen,

An der Insektenburg auf dem Kreishausgelände hat sich ein Meer aus Wildblumen entwickelt

Meistgelesene Artikel

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
“Ich möchte Sie nicht beunruhigen!“
Allgemein

Warendorfer Gewerbetreibende informierten sich über die Energiekrise

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wirbelsturm «Ian» verliert an Kraft
Aus aller Welt

Nach schweren Schäden auf Kuba und in Florida verliert der Wirbelsturm «Ian» allmählich an Kraft. Doch auch abgeschwächt sorgte er noch für Zerstörungen in den Bundesstaaten South und North Carolina.

weiterlesen...
18 Verletzte bei Explosion in Spanien
Aus aller Welt

Bei einem Wissenschaftsfestival am Freitag gab es auf einmal einen Knall. Ein Behälter mit flüssigem Stickstoff explodierte vor Publikum. Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sonntagsmatinée in Zusammenarbeit mit dem Haus der Familie im Scala
Allgemein

„Mittags Stunde“ mit Charly Hübner thematisiert Alzheimer Demenz

weiterlesen...
Vier Warendorfer absolvieren erfolgreichen Ausbildungstörn
Allgemein

Bestandene Prüfung zum Sportseeschifferschein

weiterlesen...